Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 06.05.2021 / 21:38:22 Uhr
Neumarkt/OPf.

7° C

 Nachrichten / Sport

Vorzeitige Winterpause im Tischtennis

26.11.2020 Deining.

Aufgrund der allgemeinen Covid19-Entwicklungen hat sich der bayerische Tischtennis Verband Ende Oktober entschieden, eine vorzeitige Winterpause einzulegen und den Spielbetrieb vorerst bis Januar 2021 auszusetzen. Sollte man Anfang Januar wieder mit dem Wettkampf beginnen können, soll eine Einfachrunde gespielt werden. Das betrifft selbstverständlich auch die Tischtennis-Spieler des 1.FC Deining. Die bisherigen Ergebnisse der einzelnen Mannschaften zeigen aber auch die positive Entwicklung der Deininger.

Nachdem es erfreulicherweise im Herrenbereich eine Vielzahl an Neueinsteigern gibt, zeigt sich auch in der Jugendabteilung die gute Vereinsarbeit. In den Sommerferien wurden drei Schnupperstunden im Rahmen des Deininger Ferienprogramms angeboten, bei denen man wieder einige Anfänger für den Tischtennis-Sport begeistern konnte. Im Spielbetrieb wurden in dieser Saison zwei Jugendteams angemeldet. Die Jugend 1 hatte bis zur Zwangspause nur ein einziges Spiel, welches mit 5:4 gegen den SC Pollanten gewonnen wurde. Bei drei Saisonspielen konnte die 2. Jugendmannschaft zwei Spiele gewinnen und ist damit Tabellenführer.

Ebenfalls auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze hat die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksklasse C. Mit 3 Siegen und 2 Unentschieden ist das Team um Mannschaftsführer David Mühlbauer noch immer ungeschlagen und liegt nur knapp hinter dem Tabellenführer SV Breitenbrunn II. Damit die Vielzahl an Spielern auch die Möglichkeit bekommen Erfahrung am Wettkampfbetrieb zu sammeln, wird in der dritten Mannschaft regelmäßig rotiert. Momentan liegt die Mannschaft auf Platz 6. Mit zwei Niederlagen startete die Deininger Erste in die Spielzeit, ehe man im bisher letzten Spiel mit 8:4 über den FC Möning III den ersten Saisonsieg feiern konnte und auf dem 6. Tabellenrang steht.

Text: Michael Sturm

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de