Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 22.05.2022 / 09:35:42 Uhr
Neumarkt/OPf.

17° C

 Nachrichten / Überregional

Kleintransporter-Gespann verunfallt auf der A3 bei Sinzing

17.01.2022 Sinzing, BAB 3.

Am Sonntag, 16.01.2022, gegen 22.40 Uhr, ereignete sich auf der A3 kurz vor der Anschlussstelle Sinzing ein Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter-Gespann und einem weiteren Pkw. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 63-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger mit seinem Gespann, das sich aus einem Kleintransporter und einem Fahrzeugtransportanhänger zusammensetzte, die Autobahn in Fahrtrichtung Regensburg. Die gefahrene Geschwindigkeit betrug nach Angaben des 63-Jährigen etwa 80 km/h.  Aus bisher ungeklärter Ursache schaukelte sich plötzlich der Anhänger, der mit einem Kleitransporter beladen war, auf und der 63-Jährige konnte das Gespann gerade noch auf den Seitenstreifen lenken und dort abbremsen. Hierbei fiel jedoch der Anhänger um und der transportierte Kleintransporter stürzte auf die rechte Fahrspur und blockierte diese. Noch bevor der 63-Jährige die Unfallstelle entsprechend absichern konnte, prallte ein 47-jähriger rumänischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw in den umgekippten Anhänger bzw. den heruntergefallenen Kleintransporter. Hierbei wurde der 47-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 12.500 Euro. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn in Fahrtrichtung Regensburg für etwa 20 Minuten komplett gesperrt werden. Im Anschluss wurde der Verkehr über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Gegen 00.35 Uhr konnte die Unfallstelle wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden. Vor Ort unterstützten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Nittendorf und Undorf sowie  der  Autobahnmeisterei Pollenried.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de