Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 06.12.2022 / 21:25:24 Uhr
Neumarkt/OPf.

2° C

 Nachrichten / Stadt

Reihe „Sommer im Park“ startet: Programm vorgestellt

24.04.2015 Neumarkt.

Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit Ulrike Rödl vom Kulturamt das Programm der diesjährigen Reihe „Sommer im Park“ vorgestellt. Dabei betonte er, dass dieses vielseitige Veranstaltungsangebot der Stadt seit 1999 durchgeführt werde.

„Von Anfang an haben sich die Veranstaltungen ein Stammpublikum erobert und die Besucheranzahl hat sich ständig ausgeweitet“, so das Neumarkter Stadtoberhaupt. Ulrike Rödl ergänzte, dass es im Durchschnitt rund 300 bis 350 Besucher seien, die die Angebote an den Sonntagen vormittags und nachmittags nutzen. Oberbürgermeister Thumann warf einen Blick zurück auf die Landesgartenschau 1998 in Neumarkt. Dabei sei eine sehr nachhaltige Entscheidung getroffen worden, über 90 Prozent des Parks als innerstädtische Erholungsoase zu erhalten. Dieser Park werde jedes Jahr auch fleißig und tüchtig gepflegt, zum einen von der Stadtgärtnerei, zum anderen von den Mitgliedern der Initiative des Guten Willens, bestehend aus Einzelpersonen und Vereinen und Gruppierungen, die sich um bestimmte Bereiche des Parks kümmern. Ihnen dankte er ganz herzlich.

Bild oben: Auch die Arena ist wieder frei – dem Start am 1. Mai steht nichts im Wege

„Unser LGS-Park ist ein schöner und beliebter Anziehungspunkt für viele geworden und aus der Stadt nicht mehr wegzudenken“, fasst Oberbürgermeister Thumann zusammen. Einen großen Anteil an der Attraktivität habe auch die Reihe „Sommer im Park“. Auch heuer gebe es an den Sonntagvormittagen wieder viel Musik, wobei die Palette von Volksmusik über Gospel und Klassik bis zur Bigband Musik der Swingin’Connection beim Auftakt am 01. Mai reicht. Am Nachmittag findet an den Sonntagen wie gewohnt das Kinderprogramm statt, wobei von Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme über Kinder- und Clowntheater bis zum Figurentheater alles geboten sei. Und das Beste daran sei, dass diese Angebote an den Sonntagen bei freiem Eintritt besucht werden können. Feste Programmpunkte bei „Sommer im Park“ seien heuer darüber hinaus wieder das Open-Air-Konzert der Internationalen Meistersinger Akademie, das Open-Air-Kino und das Kinderbürgerfest des Neumarker Tagblatts.

Gottesdienste, Führungen, Tanz- und Fitnessveranstaltungen vervollständigen das Angebot. Auch Abendangebote wie den „Italienischen Abend“ oder den „Tanzabend“ gebe es in diesem Jahr. Das Eine-Welt-Festival, das bereits einmal im LGS-Park stattfand, wird heuer an zwei Tagen über die Bühne gehen. Eine Veranstaltung, die noch im Programmflyer enthalten ist, wird heuer allerdings entfallen: Die Neumarkter Gartentage, geplant vom 14. Bis 17. Mai. Sie wurden vom Veranstalter vor wenigen Tagen abgesagt. Oberbürgermeister Thumann dankte allen, die sich für die Reihe „Sommer im Park“ und für den LGS-Park einsetzen. Zum Schluss konnte er die gute Nachricht verkünden, dass die durch den Orkan vor kurzem eingetretenen Schäden an der Arena inzwischen durch eine Fachfirma behoben sind und die Arena somit für den 01. Mai und den Start der Reihe wieder frei sei. Auch hier dankte er allen, die dazu beigetragen haben, diesen Bereich zu schützen und wieder instand zusetzten.

Fotos: Stadt Neumarkt / Dr. Janka

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de