Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 06.08.2020 / 18:48:19 Uhr
Neumarkt/OPf.

28° C

 Nachrichten / Stadt

Jugendbüro und Jury von Jugendlichen begeistert

13.07.2020 Neumarkt.

NeuerMarkt und Raiffeisenbank stellen Preisgelder
 
 
„Eigentlich müsste jede Einsendung den ersten Preis gewinnen!“ Damit sprach Kunsthistorikerin Christiane Lischka-Seitz, das aus, was alle Jurymitglieder dachten. Am vergangenen Mittwoch trafen sich Michaela Beringer vom Center Management des Neuen Marktes, Kulturpreisträger und Bildhauer Franz Weidinger sowie Siegfried Müller, Felix Stadler und Christiane Lischka-Seitz vom Jugendbüro der Stadt Neumarkt im NeuenMarkt. Ziel war die Bewertung der Fotos, die 43 junge Leute im Alter von 14 bis 26 Jahren zum Landart-Fotowettbewerb eingeschickt hatten. Ganz im Sinne der Idee nachhaltigen Handelns waren junge Leute aufgefordert, mit Materialien, wie sie in der Natur zu finden sind, Kunstwerke entstehen zu lassen. Davon sollten sie ein Foto machen und dies zum Wettbewerb an das Jugendbüro senden. Der NeueMarkt in Neumarkt stellte als Preisgeld 3 x 100,- Euro Einkaufsgutscheine zur Verfügung. Die Ergebnisse dieses Wettbewerbs waren überwältigend. „Ausgesprochen kreativ!“ – „Künstlerisch extrem hochwertig!“ - „Zum Teil unglaublich aufwändig und detailverliebt!“ – „Jedes für sich ist eine Auszeichnung wert!“ So urteilte die Jury und musste dennoch am Ende schweren Herzens eine Auswahl treffen. Dass die anderen 40 Teilnehmer dennoch nicht leer ausgehen, dafür sorgte zur Freude aller jetzt die Raiffeisenbank. Vorstandsvorsitzender Josef Dunkes und Oliver Melde sagten spontan zu, dass auch sie jeweils einen 20,-€ - Gutschein als Trostpflaster zur Verfügung stellen. Die Jugendlichen und das Jugendbüro sagen Danke und freuen sich riesig. Ab Donnerstag, den 23. Juli 2020 können alle Kunstwerke im NeuenMarkt besichtigt werden. Weitere Infos gibt es über Jugendbuero@neumarkt.de
 
Foto: Siegfried Müller (Selbstauslöser)
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de