Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 02.02.2023 / 21:37:47 Uhr
Neumarkt/OPf.

3° C

 Nachrichten / Stadt

Eurovision Song Contest 2015: Die Künstler stehen auf Hochglanz-HPL von Pfleiderer!

23.05.2015 Neumarkt.

Wenn heute Abend des 23. Mai mehr als 10.000 Menschen die Wiener Stadthalle stürmen, um das spektakuläre Finale des 60. Eurovision Song Contest 2015 live zu erleben, ist Pfleiderer auf Schritt und Tritt dabei – wie schon bei den Halbfinals am vergangenen Mittwoch und Donnerstag: Der Holzwerkstoffhersteller hat mit Duropal HX nämlich das hochglänzende Material geliefert, mit dem die Bühne sowie die Backstage- und Künstlerbereiche für diesen Anlass ausgelegt wurden.

„Die Künstler des Eurovision Song Contest 2015 stehen auf Hochdruckschichtstoff aus Arnsberg!", stellt Stefan Brommler mit einem Augenzwinkern fest. Der Leiter der Objektberatung bei Pfleiderer ist voller Bewunderung für das Design von Florian Wieder, der das TV-Event mit mehr als 200 Millionen Zuschauern architektonisch in Szene gesetzt hat - und das bereits zum dritten Mal. Unterstützt wurde er diesmal von Al Gurdon, der für seine spektakulären Lichtdesigns bekannt ist. Der niederländische Innenausbauer Unbranded | Creating Experience war für die Umsetzung des Designs zuständig, während beveka sales die Lieferung der Pfleiderer Produkte übernahm.

Kratzfester Fußboden: „Für High Heels auf Hochglanz!"

„Für die 60. Ausgabe des Wettbewerbs haben sich Designer einmal mehr übertroffen", sagt Brommler: „Die Bühne ist ein gigantisches Kunstwerk aus Licht, Form und Farbe." 1288 LED-Stelen bilden ein riesiges, raumgreifendes Auge, in dessen Mitte die Künstler aus 40 Nationen ihre Shows inszenieren können. Und wie man es von einem Eurovision Song Contest erwarten darf, spielen spektakuläre Lichteffekte auch diesmal wieder eine zentrale Rolle.

Fotos: Pfleiderer

Mit Duropal HPL in hochglänzendem Vulkanschwarz für den Fußboden habe Wieder daher die beste Wahl getroffen, findet Brommler: „Da dieses Material die Lichteffekte der Bühne spiegelt, bezieht er die ganze Halle und damit das Publikum in sein Design mit ein. Eine geniale Idee!" Und während die meisten anderen Werkstoffe mit Hochglanz leicht verkratzen, kann sich Wieder auf die besonders harte topX-Oberfläche von Duropal HX verlassen. „Diese Oberfla?chenqualita?t ist auf ho?chste Belastungen ausgelegt", bestätigt Brommler: „Für High Heels auf Hochglanz!"

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de