Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.02.2024 / 14:09:47 Uhr
Neumarkt/OPf.

6° C

 Nachrichten / Stadt

10. Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz mit Christian Felber

23.05.2023 Neumarkt.

Nachhaltigkeitskonferenz gelungen ist, mit Christian Felber aus Wien einen namhaften „Vordenker der Nachhaltigkeit“ zu gewinnen. Felber wird am 10. November über die Gemeinwohl-Ökonomie referieren. Als „Wirtschaftsmodell mit Zukunft“ baut diese auf den Werten Menschenwürde, ökologische Verantwortung, Solidarität, soziale Gerechtigkeit, demokratische Mitbestimmung und Transparenz auf. Dies wird bereits heute schon vielfach gelebt und umgesetzt. Die Gemeinwohl-Ökonomie will dies befördern und in die Breite der Gesellschaft bringen. Felber initiierte den Aufbau der „Genossenschaft für Gemeinwohl“ und der „Gemeinwohl-Ökonomie“ und ist heute ein international gefragter Referent. Zudem ist er zeitgenössischer Tänzer, Hochschullehrer und Autor mehrerer Wirtschaftsbestseller. Der Titel „Gemeinwohl-Ökonomie“ schaffte es 2021 auf die SPIEGEL-Bestsellerliste. Der 1972 geborene Salzburger studierte Spanisch, Psychologie, Soziologie und Politikwissenschaft in Madrid und Wien, wo er heute lebt.
 
Die Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz wird seit 2008 zum zehnten Mal veranstaltet und hat bereits zahlreiche Impulse für die konkrete Umsetzung vor Ort in Neumarkt gegeben. Das besondere an der „Jubiläumskonferenz“ ist, dass Oberbürgermeister Thumann nicht nur zur Konferenz selbst, sondern auch zum aktiven Mitdiskutieren im Nachhaltigkeitsforum am Nachmittag ins Bürgerhaus einlädt. „Ich möchte den Austausch zum Thema Nachhaltigkeit noch mehr fördern“, stellt OB Thumann heraus. „Dieses Nachhaltigkeitsforum richtet sich daher sowohl an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz als auch an Bürgerinnen und Bürger, die ihre Stadt konstruktiv mitgestalten möchten. Bei diesem Forum soll es zum einen darum gehen, Informationen zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten der Stadt Neumarkt zu geben und auf der Grundlage der bestehenden Nachhaltigkeitsstrategie eine Zwischenbilanz zu ziehen. Zum anderen werden neue Ansätze insbesondere mit Bezug zur Gemeinwohl-Ökonomie gesammelt, die in konkrete Umsetzungsmaßnahmen einfließen sollen.“ Die Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz findet am 10. November von 8.00 bis 13.00 Uhr in den Festsälen der Residenz statt. Das Nachhaltigkeitsforum im Bürgerhaus beginnt um 14.30 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Interessenten für die Konferenz und/oder das Nachhaltigkeitsforum können sich schon heute beim Amt für Nachhaltigkeit, Herrn Ralf Mützel, über folgende E-Mail vormerken lassen: ralf.muetzel@neumarkt.de  (Bitte einfach angeben, ob eine Teilnahme an der Konferenz und/oder am Nachhaltigkeitsforum gewünscht ist).
 
 
"Christian Felber, Referent bei der 10. Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz lädt in Wirtschaftsfragen gerne zu einem Perspektivenwechsel ein." Fotoquelle: www.uschioswald.at
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: