Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.02.2024 / 14:37:33 Uhr
Neumarkt/OPf.

6° C

 Nachrichten / Sport

SVE Seubersdorf geht neue Wege

03.12.2023 Seubersdorf.

Lorenz Gatzhammer, Trainer und Abteilungsleiter Kickboxen beim SV Eintracht Seubersdorf, geht mit seinem Programm „Top Standing“ ganz neue Wege. An drei Tagen hat er mit 55 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im nahe gelegenen Riedenburg das Top Standing Trainingslager veranstaltet.

Es waren die Aerobic Kids und die Kickboxerinnen und Kickboxer, die das erste Trainingslager in dieser Form genießen durften. Wir waren zeitweise dabei und durften beobachten, was Lorenz G. mit großem Erfolg veranstaltet hat.

Unterstützung fand Gatzhammer in Susanne Restle, Nicole Meier, Lea Wimmer, Tom Sendlbeck, Franziska Fürnrohr und Vanessa Eglmeier. Man war im Schullandheim untergebracht und das war und ist die perfekte Location für solche Events.

Die Workshops, Seminare und Veranstaltungen, waren für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos, nur die Verpflegung und die Unterkunft im Schullandheim Riedenburg musste bezahlt werden.

Für die Inhalte, das Konzept, die Idee und die Durchführung, so wie die Gesamtleitung war Teamchef Lorenz Gatzhammer verantwortlich und zuständig. Und unter seiner Führung ging es hoch her.

„Neben den Spielen und Inhalten aus Kickboxen und Top Standing sind dabei viele neue Spiele und Übungen entstanden sowie neue Erfahrungen gemacht worden“ freute sich Gatzhammer im Gespräch mit uns.

Der Freitagabend war geprägt von einem großen Zirkeltraining mit besonderen und spezifischen Aufgabenstellungen.
In zwei Gruppen fanden dann am Samstag jeweils vormittags und nachmittags abwechselnd zwei Einheiten statt, wobei eine Einheit auf die sportliche Komponente mit Geschicklichkeit und Ausdauer bezogen war und die zweite Hälfte aus Spielen und Sinneswahrnehmungen bestand.

Ein Sondertraining Selbstverteidigung bot der Trainer der Gruppe mit den älteren Teilnehmern an, welches diese mit sichtlicher Freude ausführten. Einer der Teilnehmer meinte scherzhaft: „Jetzt soll mir einer mal blöd kommen, ich weiß mich jetzt zu wehren“.

Am Samstagabend gab es eine eigens kreierte Bewegungsparty, bei der es eine Vielzahl an Möglichkeiten gab. Nämlich Kickboxen, Musik, Tanzen, Akrobatik, Ballspiele, Muskeltraining, mentale Spiele, Erlebnispfad, Geschicklichkeit, Wahrnehmungs-Parcour und zum Erholen einige Chillout-Zonen.

Die Ruhezonen waren auch nötig, denn diese Party mit sich immer wieder anschließenden Aktivitäten und Herausforderungen dauerte von 20 Uhr bis 23 Uhr. Zur Bewegungsparty hatte man besondere Gäste, nämlich das Sponsoren-Ehepaar Larissa und Gerald Geppert.

Nicht müde wurden die Mitglieder der Wettkampfgruppe, der Seubersdorfer Kickboxer. Für sie hielt der Coach zusätzlich eine sogenannte „Fight-Night“ bereit. Bei der bis in den frühen Morgenstunden des Sonntags Kondition, Koordination, Schlagtraining und ganz viel Sparring trainiert und abverlangt wurde.

Der Sonntag begann nach dem Frühstück mit einem lockeren Spieletraining, bei dem die Kleinen und die Großen ihren Spaß gefunden haben. Zum Abschluss und als ein besonderes Highlight hatte Jia Neumann zwei Einheiten mit Tanz und Aerobic, sowie Dehnung zur Musik vorbereitet und mit den Teilnehmenden durchgeführt. „Die Power von Jia hat alle angesteckt und in ihren Bann gezogen“, betonte und beschrieb Lorenz G. die tolle Performance der sympathischen und engagierten Tanztrainerin.

Nach dem Mittagessen ging leider für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das „super, mega-coole Wochenende“,zu Ende. „Alle waren etwas müde, aber sehr gut drauf und total begeistert“, so der Erfolgstrainer.

Gatzhammers Fazit: „Es haben alle wirklich toll mitgemacht und das ganze Team überraschte mich mit einem kleinen Präsent und mit einem riesigen Applaus“

Unterstützt wurde dieses Projekt  vom SVE Seubersdorf mit Vorsitzendem Toni Blaha an der Spitze, vom Kreisjugendring Neumarkt mit Markus Ott, der Bürgerstiftung Neumarkt, Metallbau Geppert, Matthias Fürnrohr,  Art of Noise Parsberg, Stefan Eichenseher und  Günter Müller untstützte sehr engagiert, bei der Vor-und Nachbereitung , den Antragstellungen und als offizieller Partner von der Seite des SV Eintracht Seubersdorf.

Bericht / Fotos: Günter Treiber

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: