Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 15:18:35 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr / Pavelsbach: Überraschungssieg der Damen III

03.02.2020 Freystadt.

Die Damen I erkämpften sich einen Punkt beim TV Erlangen-Bruck. Zu Beginn gestalteten beide Mannschaften eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen zwischenzeitlich bei den Gästen. Doch der TV konnte den Zwischensprint der SG I schnell wieder egalisieren. Die Defensive der SG I erledigte im Laufe der ersten Hälfte ihre Arbeit ordentlich und erkämpfte sich viele Bälle. Diese wurden im Gegenzug in Tore umgemünzt. Beständig erarbeitete sich die SG I eine erneute Führung, die 4 Minuten vor dem Seitenwechsel auf ein beachtliches 5-Tore-Polster angewachsen war. Doch der TV gab sich nicht so leicht geschlagen. Bis zum Pausenton verkürzten die Gastgeber auf 10:13. Nach dem Seitenwechsel war der TV hellwach und konnte bereits in der 36. Minute den Ausgleich erzielen. Doch die SG I ließ sich von diesem kleinen Dämpfer nur kurz aus dem Konzept bringen. In der 47. Minute gelang dem TV Erlangen-Bruck die erste Führung in der Partie. Die SG I drohte das Spiel aus der Hand zu geben. In der 58. Minute gelang der Ausgleichstreffer für die SG I zum gleichzeitigen 21:21 Endstand. Leider hat es die Mannschaft erneut nicht geschafft eine deutliche Führung zu halten und sich für die harte Arbeit mit zwei Punkten zu belohnen. Durch den Punkt hält die SG I weiterhin Kontakt zum HC Weiden, der derzeit den 9. Platz in der BOL belegt. 
 
Spielerinnen: Samanta Garcia(Tor), Kristina Klier(Tor), Anja Kobras(1), Ann-Sophie Heinloth(1), Nadine Abraham(3), Anna-Lena Stigler(5), Katharina Fries(5/3), Johanna Zeller(2), Verena Federhofer(1), Andrea Gilch(2/2), Maria Walter(1)
 
Am Samstag richtete die SG Rohr/Pavelsbach das D-Jugend-Turnier in Postbauer-Heng aus. Die Gastgeber unterlagen der SpVgg Diepersdorf mit 21:7 und auch gegen die HG Eckental verlor die SG mit 16:20. 
 
Anschließend verlor auch die SG II die Partie gegen den HC Hersbruck II. Zu Beginn konnte die SG II noch mithalten und das Ergebnis ausgeglichen gestalten. Doch je länger die Begegnung andauerte, desto mehr spürte man den Kräfteverlust bei der SG II. Durch die wenigen Auswechselmöglichkeiten konnte insbesondere in der zweiten Hälfte der Wucht des HC II nicht mehr Paroli geboten werden. Die SG II musste sich mit 31:40 geschlagen geben. Dadurch bleibt der HC II Tabellenführer der Bezirksklasse West. 
 
Die Damen III der SG leisteten am Sonntag dabei Schützenhilfe. Die Mannschaft gewann überraschenderweise gegen den TV Erlangen-Bruck II mit 19:20. Dabei vergaben die favorisierten Gastgeber aus Erlangen-Bruck in der letzten Minute den Strafwurf zum Ausgleich. Für die SG III ist es der erste Sieg der Saison. 
 
Die A-Jugend konnte ihre Partie gegen den TV Eibach 03 mit 27:21 gewinnen.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de