Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 16:02:25 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr/Pavelsbach: SG I zu Gast in Erlangen-Bruck

30.01.2020 Freystadt.

Die SG Rohr/Pavelsbach richtet am Samstag einen Heimspieltag in Postbauer-Heng aus. Zuerst empfängt die D-Jugend bei dem Turnier die SpVgg Diepersdorf um 10:50 Uhr. Ab 12:30 Uhr spielt die SG gegen die HG Eckental.

Ab 16:00 Uhr ist der HC Hersbruck zu Gast bei der Damen II der SG. Obwohl die Begegnung in der Vorrunde von der SG II gewonnen werden konnte, so ist in der Rückrunde der Sieg nicht sicher. Zum einen hatte der HC im Hinspiel kaum Auswechselspiel, zum anderen steht die SG II vor ebendiesem Problem am Samstag. Beide Mannschaften spielen einen ballorientierten Handball. Und gegen Hersbruck waren die Partien stets sehr ansprechend. So auch das Hinspiel, bei dem beide Mannschaften einen kampfbetonten, schnellen und guten Handball gezeigt haben. Mit einem Sieg könnte die SG II an dem derzeitigen Tabellenführer der Bezirksklasse West wieder näher heranrücken.

Zeitgleich ist die erste Damenmannschaft zu Gast beim TV Erlangen-Bruck. Die SG steht derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Um sich aus der unangenehmen Situation zu befreien, kämen zwei Punkte beim TV nicht ungelegen. Die SG I schien sich, abgesehen von der Niederlage vergangene Woche, ein wenig gefunden zu haben. Allerdings schafft es die Mannschaft zu selten ins Tempospiel umzuschalten. Oftmals ist insbesondere die Konzentration und das Umschalten zu langsam. Sollte es der SG I jedoch gelingen die Anzahl der technischen Fehler gering zu halten und gleichzeitig leichte Tore zu erzielen, kann das Spiel gewonnen werden.

Ebenfalls um 16:00 Uhr ist die A-Jugend zu Gast beim TV Eibach 03 und trifft somit auf den direkten Tabellennachbarn der Landesliga Nord. Mit einem Sieg könnte die SG ihren Platz erhalten.

Am Sonntag ist die Damen III der SG bei der TV Erlangen-Bruck II. Die Partie beginnt um 15:00 Uhr.
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de