Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 16:46:42 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr/Pavelsbach: Niederlage gegen Altdorf

18.02.2020 Freystadt.

Die Damen I unterlagen am Sonntag in Freystadt dem TV Altdorf mit 23:29. Zu Beginn hielt die SG I gegen den Favoriten gut mit. Ein allgemein zerfahrenes Spiel begann. Technische Fehler zogen sich durch die gesamten 60 Minuten. Die Defensive der SG I arbeitete gut und die Gäste mussten für ihre Tore Kraft und Mühe investieren. Ebenso gestaltete sich die Partie auf der anderen Seite. Nach zehn Minuten zogen die Altdorfer ein klein wenig davon. Daraufhin stellte die SG I ihre Abwehr auf eine Manndeckung um. Der TV jedoch ließ sich davon nicht sonderlich beeindrucken. Im Angriffsspiel verlor die SG I leider die Leichtigkeit. Auch die zahlreichen Fang- und Passfehler der Gastgeber führten zu der zwischenzeitlichen 12:17-Führung des TV. Bis zur Halbzeit konnte die SG I diesen auf 14:18 verringern.

Nach dem Seitenwechsel verkürzte die SG I auf 16:18. Die darauf folgende Strafzeit des TV konnten die Gastgeber allerdings nicht nutzen. Trotzdem blieb die SG I den Altdorfern auf den Fersen. In der 40. Minute gelang der Anschlusstreffer zum 19:20. Dieser schien jedoch die Gäste wachzurütteln. Mit einem 4:0-Lauf innerhalb von 5 Minuten erspielte sich der TV den entscheidenden Vorsprung, den die SG I nicht mehr aufholen konnte. Am Ende unterlag man vor heimischem Publikum mit 23:29.

Spielerinnen: Luca Rinno(Tor), Kristina Klier(Tor), Anja Kobras(2), Ann-Sophie Heinloth(2), Nadine Abraham(2), Anna-Lena Stigler(3), Katharina Fries(5/2), Johanna Zeller(2), Verena Federhofer(2), Andrea Gilch(3), Maria Walter(2)

Die SG II allerdings konnte zuvor einen deutlichen Sieg gegen die HSG SGS Erlangen/Niederlindach II erringen und sich damit für die unnötige Niederlage in Erlangen revanchieren. Die SG II begann in den ersten Minuten flott. Dadurch wollte die Mannschaft auch die Gegner müde laufen. Gleichzeitig erspielte man sich so eine 5-Tore-Führung. Die SG II spielte wie aufgezogen. Die Laufbereitschaft zog sich über die gesamte Spielzeit hin. Dabei war es unwesentlich, wer auf der Platte agierte. Die gesamte Mannschaft arbeitete, insbesondere in der Defensive zusammen. Die Gäste hatten dadurch wenige Ideen. Viele Chancen, die trotzdem herausgespielt wurden, nahm die glänzend aufgelegte Torhüterin, Sabrina Gaukler, weg. Am Ende gewann die SG II ungefährdet mit 28:16 mit einer der engagiertesten Parten der Saison.

Spielerinnen: Sabrina Gaukler(Tor), Maria-Anna Polster(Tor), Daniela Hecker(6), Magdalena Werner(4), Anita Guttenberger(5/4), Anna-Maria Wölfl(1), Michaela Hecker(1), Katja Scheurer(1), Nadine Schmid(6), Teresa Fersch(4)

Die Damen III unterlagen im Derby gegen den TV Hilpoltstein mit 8:16. Die Abwehr stimmte, doch in der Offensive fand man zu selten den Weg in Richtung Tor.

Die A-Jugend unterlag der JSG Fürther Land mit 37:27.
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de