Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 15:34:37 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr/Pavelsbach: Heimspieltag in Freystadt

21.11.2019 Freystadt.

Am Sonntag stehen in der Mehrzweckhalle Freystadt von den Handballerinnen der SG Rohr/Pavelsbach drei Partien an. Den Anfang um 14:00 Uhr macht die B-Jugend gegen den TSV 04 Feucht. Damit ist der Tabellenfünfte beim Tabellensechsten zu Gast. Wenn gegen Mögeldorf eine spannende Partie generiert werden konnte, sollte das gegen Feucht auch möglich sein. Jedoch muss auch an diesem Tag viel bei den Spielerinnen der SG zusammenkommen.
 
Anschließend empfängt die Damen II der SG ab 16:00 Uhr die SG DJK Erlangen/Baiersdorf II. Die Gastgeber haben eine dreiwöchige Pause aufgrund einer Spielverlegung hinter sich. In dieser Zeit wurde erneut am Angriff in Kleingruppen gefeilt sowie an der richtigen Balance in der Defensive. Insbesondere mussten nach einem verletzungsbedingten langfristigen Ausfall auf der Mitte-Position die Aufgabenverteilung innerhalb der Mannschaft neu definiert werden. Deshalb war die längere Pause unter Umständen dankbar für die SG II. Mit dem Tabellenletzten kommt nun ein Gegner, den man allerdings auf keinen Fall unterschätzen sollte. Die letzten Partien haben durchaus Schwächen bei der SG II erkennen lassen. Nun wird sich zeigen, ob in den Trainingseinheiten diese Diskrepanzen ausgemerzt werden konnten.
 
Den Abschluss des Tages bestreitet die Damen I gegen die SG Regensburg. Damit steht der jungen Mannschaft ein absoluter Aufstiegskandidat in dieser Saison gegenüber. Die Regensburger konnten bis jetzt in sieben Partien elf Punkte sammeln und liegen lediglich einen Punkt hinter den Führenden aus Nabburg/Schwarzenfeld und Naabtal. Doch das Team ist gut vorbereitet. Zu Hause war man gegen die SG aus Regensburg meist ein durchaus ernstzunehmender Gegner. Letztendlich zieht sich bei den Gastgebern aus Rohr/Pavelsbach auch lediglich ein Hauptproblem durch alle Partien: technische Fehler. Die Mannschaft verliert zu oft den Ball leichtfertig. Sollte es der SG I gelingen die unnötigen Ballverluste auf ein Minimum zu reduzieren und dazu die Torchancen ordentlich zu verwerten, ist auch gegen die Regensburger eine Überraschung möglich. Der Anpfiff erfolgt um 18:00 Uhr.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de