Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 14.06.2021 / 07:40:41 Uhr
Neumarkt/OPf.

12° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr/Pavelsbach: Eckental zu Gast

12.12.2019 Freystadt.

Am Samstag empfängt die zweite Damenmannschaft der SG Rohr/Pavelsbach den Tabellenführer der Bezirksklasse West, den TV Erlangen-Bruck II. Bei dieser Begegnung stehen sich zwei Teams gegenüber, die in der laufenden Saison lediglich eine Niederlage hinnehmen mussten. Allein diese Konstellation sorgt für Brisanz. Die SG II wird zudem auf eine Mannschaft treffen, die im Schnitt pro Partie lediglich 12,7 Tore zulässt. Das ist bemerkenswert wenig. Dagegen erzielt die SG II etwa 28,7 Tore pro Spiel. Das heißt die beste Defensive der Liga trifft auf die beste Offensive der Liga. Am Ende wird sich zeigen, welche Mannschaft ihr System am effektivsten auf die Platte bringt. Anpfiff erfolgt in der Turnhalle in Postbauer-Heng um 15:00 Uhr.
 
Anschließend ist die HG Eckental ab 17:00 Uhr bei der Damen I der SG zu Gast. Die Eckentaler starteten mit drei Niederlagen in die Saison. Doch die letzten drei Begegnungen, unter anderem gegen die SG Naabtal und Mintraching/Neutraubling II, konnte die HG für sich erfolgreich gestalten. Die SG Rohr/Pavelsbach dagegen kommt überhaupt nicht in die Spur. Lediglich einen Sieg aus 9 Partien kann die SG I verbuchen. Damit wird das Spiel gegen die HG Eckental umso wichtiger. Die Gäste sind derzeit auf Platz 9 in der Tabelle der Bezirksoberliga. Um den Anschluss nach oben zu halten, muss die SG I Punkte auf die HG gut machen. Ein Sieg ist daher sehr wichtig, um im Abstiegskampf weiterhin gute Chancen zu haben. Es spricht für die SG I, dass sie bei Heimspielen auch in diesem Jahr gute Leistungen gezeigt hat. Findet die Mannschaft ihr Tempospiel und minimiert die unnötigen Fehler, kann sie die zwei Punkte in Postbauer-Heng behalten.
 
Am Sonntag kommt es zum Derby zwischen der Damen III der SG und dem TV Hilpoltstein. In Hilpoltstein beginnt die Partie um 15:00 Uhr.
 
Um 16:00 Uhr spielt die A-Jugend bei der MTV Stadeln.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de