Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 16:12:34 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SG Rohr/Pavelsbach: Deutliche Niederlage

18.11.2019 Freystadt.

Die Damen I der SG Rohr/Pavelsbach mussten am Samstagabend in Oberviechtach eine deutliche Niederlage einstecken. Mit 34:25 unterlagen die Gäste aus Rohr/Pavelsbach. Dabei kam die SG I relativ gut in die Partie. Man entwickelte einen Zug zum Tor und forcierte konsequent Fehler der gegnerischen Abwehr. In den ersten Minuten war die Partie auch ausgeglichen, die Oberviechtacher erspielten sich lediglich einen kleinen Vorsprung, der nach 15 Minuten kurzfristig egalisiert wurde. Doch die SG I wurde wieder nachlässig. Die technischen Fehler häuften sich und die Gastgeber nutzten ihre Chancen. Ein Gegenstoß nach dem anderen rollte auf das Tor der SG I zu. Zur Halbzeit lagen die Gäste deutlich mit 21:13 zurück. Auch in der zweiten Hälfte bot sich ein ähnliches Bild. Obwohl die SG I sich bemühte den Abstand zu verkürzen, so stellte man sich zu oft selbst ein Bein. Die Anzahl der Ballverluste ohne Not war schlicht zu hoch. Dadurch schaffte es die SG I in der zweiten Halbzeit nicht näher heran als in der 40. Minuten auf ein 25:20. 
 
Spielerinnen: Samanta Garcia(Tor), Kristina Klier(Tor), Anja Kobras(6), Anna-Lena Stigler(2), Katharina Fries(3/1), Anna Brandl(1), Verena Federhofer(2), Andrea Gilch(7/6), Maria Walter(4)
 
Die B-Jugend unterlag am Sonntag unglücklich knapp mit 25:24 bei der SpV Mögeldorf. Die SG führte in der ersten Hälfte mit vier Toren zwischenzeitlich, konnte die Führung allerdings nur bis zur 40. Minute halten. Anschließend drehten die Gastgeber sogar die Partie und zogen ihrerseits mit zwei Toren davon. Doch die SG kam zurück. Am Ende reichte es leider nicht für einen Punkt. 
 
Die Damen III rangen der DJK SV Berg den ersten Punkt der Saison ab. Der Schlüssel zum Erfolg war die Defensive, die im Laufe der gesamten Partie gut stand und sich als Einheit verstand. Es wurde ausgeholfen und miteinander gearbeitet. Auch die Angriffe waren deutlich verbessert, allein die Chancen wurden nicht allzu häufig genutzt, die man sich erarbeitet hatte. Zu Beginn der 59. Minute konnte Berg den Ausgleich erzielen. Beide Teams konnten die letzten Sekunden jedoch nicht dazu nutzen, den Siegtreffer zu erzielen. Mit dem ersten Punkt der Saison gegen Berg können die Damen III trotzdem sehr zufrieden sein.
 
Spielerinnen: Maria-Anna Polster(Tor), Kristin Körner(Tor), Daniela Hecker(6), Nicole Merklein(1), Anna-Maria Wölfl (2/1), Theresa Großhauser(1), Daniela Schmidt(1), Laura Werner(1), Anita Guttenberger(6/2)
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de