Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 16:08:19 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

SCO: Rückschlag im Kampf um den Ligenerhalt

15.11.2019 Berg.

Im Kampf um den Ligenerhalt, der im nächsten Jahr nur noch eingleisigen Oberliga, mussten die Ringer des SC Oberölsbach am Mittwoch einen Rückschlag hinnehmen. Der Rechtsausschuss des Bayerischen Ringer-Verbandes gab einem Protest des ATSV Kelheim statt und wertet den vom SCO mit  19:15 Punkten gewonnenen Heimkampf nun mit 16:19 für die Niederbayern, die dadurch mit den Ölsbachern den dritten gegen den vierten Tabellenplatz tauschen.  Kelheim monierte den Sieg des Ölsbacher Schwergewichtlers Etienne Wyrich, da dieser die ihm zustehende Verletzungszeit von zwei Minuten überschritt, ehe er den Kampf fortsetzte und gewann. Laut Regelwerk ist der Kampf mit Ablauf von zwei Minuten Verletzungsdauer jedoch bereits als Aufgabesieg für den Gegner zu werten. Die Ölsbacher wollen deshalb aber nicht den Kopf in den Sand stecken, ganz im Gegenteil. Am Samstag erwartet der SCO in der Oberliga Nord den RSV Schonungen, der nun den direkten Verfolger der Schwarzachtaler verkörpert. Mit einer geschlossenen Teamleistung und der vollen Unterstützung ihrer Fans wollen die Ölsbacher daher zuhause ihren 12:24-Vorrundensieg gegen Schonungen mehr als nur wiederholen, um den Anschluss an Kelheim nicht zu verlieren. Da die Donaustädter am Samstag gegen den Tabellenvize Burgebrach antreten müssen, stehen die Chancen für den SCO ganz gut, den Abstand zum Tabellendritten mit einem Sieg gegen Schonungen bereits am Samstag deutlich zu verringern. Kampfbeginn der wegweisenden Partie ist um 19.30 Uhr. Zuvor empfängt die Ölsbacher Reserve in der Landesliga Nord bereits um 18.15 Uhr die Staffel des RCA Bayreuth. Bei den Oberfranken konnte das Team um Mannschaftskapitän Matthias Geitner einen 8:48 Kantersieg einfahren, den der SCO natürlich auch zuhause wiederholen will. In der Jugendbezirksliga steht der Ölsbacher Nachwuchs schon um 16.45 Uhr gegen die Schüler des RSV Schonungen auf der Matte. Her würden sich die jungen SCO-Mattenfüchse gerne für die 40:24 Niederlage aus der Vorrunde revanchieren.
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de