Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 15:33:26 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

Oberpfalzmeisterschaft im Judo der Jugend U15 und U18

12.01.2020 Mühlhausen.

Die Oberpfalzmeisterschaft der Jugend u15 und u18 sin ein fester Bestandteil des Terminkalenders des bayerischen Judoverbandes und damit auch der Judoabteilung des SV Mühlhausen. Der JV Sulzbach-Rosenberg hatte in diesem Jahr die Ehre die Meisterschaften auszurichten. Hier beginnt die Qualifikationsserie die für die Jugend u15 (Jahrgänge 2008 bis 2006) mit den süddeutschen, und der Jugend u18 ( Jahrgänge 2005 bis 2003) mit den deutschen Meisterschaften endet. Wie in allen anderen Sportarten auch leiden hier die Teilnehmerzahlen auch unter Pubertät und Berufseintritt.

In der Altersklasse u18 trat Leonie Bierschneider (Berching) bis 52 Kg an und wurde unglückliche Vizemeisterin. Es fehlte noch etwas Konsequenz beim Durchsetzen ihrer Spezialtechnik. Muhammed Memis (Kaderathlet und amtierender süddeutscher Meister des SV Mühlhausen) hatte vom BJV ( Bayerischer Judo Verband) ein Freilos erhalten da er mit dem Bayernkader eine Sondertrainingseinheit genoss. Der Wechsel in den Jahrgang der u15 ist mit dem Schulübertritt zu vergleichen. Die Wettkampfzeiten verlängern sich von zwei auf drei Minuten, Hebeltechniken sind erlaubt und nach einer großen oder zwei kleinen Wertungen ist der Kampf vorbei.

Die u15 Mädel des Vereins hatten leider alle ihre Gründe nicht teilzunehmen, was der Einen oder Anderen den Oberpfalzkaderplatz kosten wird. Dafür ließen sich die Jungs nicht lumpen und traten an. Eymen Gezmis (Mühlhausen) und Dominik Langer ( Berching) schafften beide im ersten Jahr der u15 einen passablen Bronzeplatz. Phillipp Landes (Berching) hatte das letzte Wettkampfjahr mehr oder weniger ausgelassen und durfte mit Platz 5 vorliebnehmen. Alexander Brauer (Mühlhausen) brachte den einzigen Meistertitel in der Klasse 66+ kg mit nach Hause. Mit diesen Ergebnissen haben sich alle Starter*Innen des SV Mühlhausen für die nordbayerischen Meisterschaften in Hof empfohlen. Abteilungsleitung und Trainer wünschen viel Erfolg auf den nächsten Turnieren und verletzungsfreie Wettkämpfe
 
Text und Bilder: Reiner Brinkmann
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de