Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 17:11:58 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 Nachrichten / Sport

Ein Wochenende mit dem vollen Einsatz der Mühlhauser Judoka liegt zurück

18.02.2020 Mühlhausen.

An diesen beiden Tagen mit dem Höhepunkt des Samstages hatten die Kämpfer, Breitensportler sowie Trainer und Betreuer zu bewältigen.
 
Zum Ersten stand die süddeutsche Meisterschaft der Jugend u18 in Pforzheim an. Mitten dabei in der sehr starken Gewichtsklasse unter 60Kg Muhammed Talha Memis, amtierender süddeutscher Meister aus 2019 und Sportschüler im Haus der Athleten in München. Nach einer Bänderdehnung im Knie und somit sehr eingeschränktem Training, sowie Startverbot auf allen vorhergehenden Meisterschaften stand der 16-jährige dann im württembergischen Pforzheim auf der Matte.
Nach einem souveränem Auftaktkampf hieß es in der 2.Runde „vor dem Kampfgericht und auf hoher See bist Du in Gottes Hand“. Ein Ippon ( höchste Wertung, und Kampfende) wurde nicht gegeben und nach Videobeweis sogar ins Gegenteil umgekehrt. Sichtlich enttäuscht, aber sportlich fair nahm Memis ganz im Stil der von ihm gelebten Judowerte die Entscheidung hin. Damit ging es in die Trostrunde, die 3 Kämpfe weiter mit Platz 3 endete. Damit ist der junge Mühlhauser Athlet zum zweiten Mal für die deutschen Einzelmeisterschaften qualifiziert.
 
Parallel zu dieser Veranstaltung fand in Vohenstrauß der erste Bezirkslehrgang für die Jugend U12 und U15 statt. Mit dabei zwei Mädchen und drei Jungs des SV Mühlhausen die im großen Umfeld mit 95 Teilnehmern aus der ganzen Oberpfalz trainieren und natürlich auch ihre Ranglastenpunkte sichern wollten. Mathias Brinkmann Cheftrainer der Mühlhauser Judoka und Mitglied im Spitzentrainerteam Bayern gehörte zum , von Bezirksjugendleiter Reiner Brinkmann, neuinstallierten Trainerteam Oberpfalz das sich aus den Meistermachern der Oberpfälzer Vereine zusammensetzt.
 
Jugendtrainer Detlef Schwarzelühr hatte für den Samstag auch noch etwas geplant. Die Blindenschule aus Nürnberg hatte angefragt ob der SVM nicht mal wieder eine Trainingseinheit für Sehgeschädigte Kinder und Jugendliche halten wolle. Gesagt- Getan. Mit Elementartrainerin Sybille Brinkmann und 6 Kindern als Assistenz und der angehenden Trainerassistentin Leonie Bierschneider ging es um 9:00 nach Nürnberg um den jungen Sehgeschädigten die Freuden des Judosportes nahezubringen. Mittags war die Trainings Einheit vorbei und einige der Sehgeschädigten Kids vom Judosport begeistert.
 
Last but not least war auch noch Tobias Brinkmann, Wettkampftrainer des SVM und Kampfrichterobmann der Oberpfalz, von Freitag bis Sonntag im Einsatz.
In der Sportschule Oberhaching fand die jährliche Kampfrichterweiterbildung statt. Die neuen und geänderten Regeln werden am 7. März bei der dann stattfindenden Kampfrichterfortbildung in den Räumen des ASV Neumarkt weitervermittelt.
 
Text und Bild: Reiner Brinkmann
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de