Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 19.10.2019 / 09:46:20 Uhr
Neumarkt/OPf.

12° C

 Polizeiberichte

Schwerer Unfall halbwegs glimpflich ausgegangen

06.09.2019 Winkelhaid, A 3 Ri. Passau.

Ein 45-jähriger Handwerker aus Nürnberg und ein 59-Jähriger aus dem Nürnberger Land befuhren die A 3 in Richtung Passau zwischen den Autobahnkreuzen Nürnberg und Altdorf. Der Handwerker fuhr aus bislang nicht geklärten Gründen von der linken Fahrspur kommend dem auf der rechten Spur fahrenden EDV Fachmann seitlich hinten rechts in dessen Pkw, dieser schleuderte zuerst in die Schutzplanke, in der Folge überschlug sich der Mercedes des Geschädigten mindestens einmal im Bereich des Grünstreifens, ehe der Pkw auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Auch der Verursacher schleuderte mit seinem Fahrzeug, auch dieser Mercedes blieb erheblich beschädigt auf dem Standstreifen quer zur Fahrbahn zum Stehen. Beide Fahrer konnten die Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen und wurden mit zum Glück nur leichteren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber wurde vorsorglich an die Unfallstelle entsandt, daher war die Autobahn kurzfristig komplett gesperrt. Zur Bergung und Absicherung waren auch noch die Helfer der FFW Schwaig im Einsatz, die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. 
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de