Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 18.09.2021 / 16:22:52 Uhr
Neumarkt/OPf.

20° C

 Polizeiberichte / überregional

Verkehrsunfall auf der A3 mit zwei Lkw - Totalsperre in Fahrtrichtung Nürnberg

22.07.2021 Barbing, BAB A3.

Am Mittwochnachtmittag, 22.07.2021, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 bei Barbing ein Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen, der zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Nürnberg führte. Verletzt wurde niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand musste ein 27-jähriger Fahrer eines Sattelzuges sein Fahrzeug nach einem Reifenplatzer auf dem Seitenstreifen anhalten. Ein 28-Jähriger, der ebenfalls mit einem Sattelzug auf der Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs war, bemerkte dies zu spät und streifte mit der rechten Fahrzeugseite seines Aufliegers das linke Heck des Pannen-Lkw. Hierdurch wurde der Auflieger des 28-Jährigen aufgerissen und Teile seiner Ladung auf der kompletten Fahrbahn sowie auf dem Seitenstreifen verteilt. Der mit Getreide beladene Sattelauflieger des Pannen-Lkw, wurde ebenfalls stark beschädigt und verlor im hinteren Bereich größere Mengen Getreide. Zur Bergung der Fahrzeuge - deren Ladungen in beiden Fällen umgeladen werden mussten - und Reinigung der Fahrbahn, war eine Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg bis etwa 20.30 Uhr notwendig. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Wörth an der Donau / Wiesent ausgeleitet. Es kam bis kurz vor 21.00 Uhr zu entsprechenden Stauungen und Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 30.000 Euro. An der Unfallstelle unterstützten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wörth an der Donau sowie der Autobahnmeisterei Kirchroth.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de