Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 27.11.2022 / 04:17:50 Uhr
Neumarkt/OPf.

-1° C

 News

Wieder aufgebrochene Opferstöcke

19.01.2015 Denkendorf.

Wieder kommt es zu einem Opferstock-Aufbruch, dieses Mal in Denkendorf.

Erneut wurde innerhalb von kürzester Zeit eine Kirche von einem dreisten Opferstockaufbrecher heimgesucht. Irgendwann in der Zeit von letztem Mittwochnachmittag bis am frühen Abend des Samstag betrat der bisher unbekannte Täter die Kirche St. Laurentius in Denkendorf und brach dort mit einem flachen Werkzeug zwei Opferstöcke auf und entnahm die Geldbehälter. Anschließend entwendete er daraus etwa 20 Euro Bargeld und konnte unerkannt entkommen. Ein Zusammenhang mit den anderen Diebstählen aus Opferstöcken im nördlichen Landkreis in letzter Zeit ist naheliegend. Neumarktaktuell berichtete bereits darüber.

Die Polizei Beilngries hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 08461-64030.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de