Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 30.01.2023 / 19:11:48 Uhr
Neumarkt/OPf.

3° C

 News

Veranstaltungsreihe „KULTin Neumarkt“ startet im Bürgerzentrum

28.11.2022 Neumarkt.

Mitte dieses Jahres entstand die Idee im neuen Bürgerzentrum in der Alten Schule in Pölling eine inklusive Veranstaltungsreihe, bei der auch Künstler*innen mit Behinderung eine Plattform geboten wird, ins Leben zu rufen. Entstanden ist „KULTin Neumarkt“- die inklusive Veranstaltungsreihe.
 
Anna Lehrer Leitung des Bürgerzentrums, Antje Neumann Generationenmanagerin des Mehrgenerationenhauses und Beate Bindemann Leitung des BRK OBA Dienstes, sind die Organisatorinnen der Veranstaltungsreihe.  Ziel ist, bei den Veranstaltungen Barrierefreiheit auf und vor der Bühne zu erreichen. Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsarten soll der Besuch von Kulturveranstaltungen z.B. auch Theatervorstellungen zugänglicher gemacht werden. Dies wird durch bauliche Maßnahmen aber auch durch Hilfsmittel wie Induktionsschleifen, Audiodeskription oder Gebärdesprachdolmetschung erreicht. Mit dem Bürgerzentrum in der alten Schule wurde ein schon weitgehend barrierefreier Veranstaltungsort ausgewählt. Ein stufenloser, rollstuhlgerechter Zugang und ebenso Toiletten. Ein sprechender Aufzug und eine Induktionsschleife sind bereits vorhanden. Auch ein Blindenhund kann mitgenommen werden. Sitzmöglichkeiten die direkt einen Ausgang nach Außen ermöglich sind gegeben. Um die weitere notwendige Ausgestaltung zur Barrierefreiheit für unterschiedliche Behinderungsarten zu identifizieren, wurde auch der Beirat für Menschen mit Behinderung als beratende Instanz zum Mitwirken eingeladen.
 
Gestartet wird „KULTin“ am 02.12. um 18.00 Uhr mit dem in Neumarkt gegründeten „Vyshyvanka Ensemble“. Einer ukrainischen Gesangsgruppe die Volkslieder singt und aus größtenteils professionellen Musiker*innen besteht.
 
Um 19. 00 Uhr geht es mit „POWER PACK“, einer inklusiven Band aus Regensburg weiter. Eine Rockband die gute Stimmung garantiert und bereits ihr zweites Studioalbum veröffentlicht hat.
 
Ein Angebot welches vor Beginn der Veranstaltung wahrgenommen werden kann ist der „Komm vor“ – Einlass Service. Menschen mit Behinderung – und alle, die sich zum Beispiel in einer Menschenmenge unwohl fühlen, dürfen vor allen anderen ihre Garderobe abgeben und ganz in Ruhe ihren Platz einnehmen.
 
Am 09.12. gibt es eine Filmvorführung mit Diskussion. Das inklusive Theater „FRONTAL“ aus Regensburg hat während der Corona-Pandemie einen Film gedreht „Luisa & Lukas“. Dieser wird am Vormittag Schulklassen gezeigt. Hierfür sind noch für zwei Klassen ab der 6 Jahrgangstufe Anmeldungen möglich.
 
Abends um 19.00 Uhr wird der Film der Öffentlichkeit präsentiert. Mitglieder aus der Filmcrew werden vor und nach der Vorführung für Fragen und Gespräche vor Ort sein.
 
Ein Highlight im nächsten Jahr kann schon verraten werden. Am 13.10.2023
 
wird die über die Region bekannte und beliebte inklusive Nürnberger Theatergruppe „DREAMTEAM“ im Bürgerzentrum in der Alten Schule ein Gastspiel geben.
 
Angedacht für 2023 sind noch eine Ausstellung, ein Konzert, Lesung oder auch ein Poetry-Slam. Die Programmplanung läuft bereits.
 
Gesucht wird noch jemand der Lust hätte durch die Veranstaltungen zu moderieren. Ein inklusives Tandem oder auch eine Person, jung oder älter, mit einer Einschränkung die ihr Moderationstalent erproben möchte/n können/kann sich gerne beim Organisationsteam melden.
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de