Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 16.06.2021 / 16:47:23 Uhr
Neumarkt/OPf.

29° C

 News

Spur der Verwüstung

23.03.2015 Nürnberg.

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag (23.03.2015) hinterließ ein Pkw Mercedes im Stadtteil Tafelhof eine Spur der Verwüstung. Glücklicherweise wurde niemand dabei verletzt. Nach ersten Schätzungen geht der Schaden in die Zehntausende.

Gegen 11:40 Uhr war ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes in der Steinbühler Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor dem Steinbühler Tunnel geriet er aus bislang noch ungeklärter Ursache auf den parallel verlaufenden Fuß- und Radweg. Hierbei fuhr er ein Schild um, der Wagen wurde ausgehebelt und überschlug sich. Dabei schleuderte der Mercedes in die dortige Straßenbahnhaltestelle, zerstörte ein Schild der Stadtreklame und beschädigte einen Brückenpfeiler der S-Bahnstation. Eine Rolltreppe wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Letztlich blieb der Wagen auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Er und weitere Passanten blieben unverletzt.

Aus dem Fahrzeug liefen Betriebsstoffe aus, woraufhin die Berufsfeuerwehr Nürnberg eingesetzt wurde. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte war das Steinbühler Tunnel für eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. Betroffen waren auch die Straßenbahnlinien 4 und 6. Die Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg setzte Taxen im Schienenersatzverkehr ein.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de