Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 03.02.2023 / 04:22:28 Uhr
Neumarkt/OPf.

5° C

 News

Platz sieben für die Judomannschaft des SV Mühlhausen

25.11.2022 Mühlhausen.

Wacker schlug sich die U11 Jugend des SV Mühlhausen bei ihrem ersten hochklassig besetzten Mannschaftswettbewerb in Schwandorf.
 
Ein Mädchen und 8 Jungen traten um 09:00 Uhr an um sich um den Titel des Oberpfalzmeisters zu holen. Insgesamt hatten sich 10 Mannschaften aus der gesamten Oberpfalz gemeldet, um den Pott zu gewinnen. Mit Toni Messerer, Toni Kayser, Maresa und Simon Mößler, Gabriel Rothschild, Junis Barham, Fabio Walther und den ganz frisch graduierten David Lucic und Erick Nejedly konnten alle 6 Gewichtsklassen besetzt werden. Wie sich nach dem Einwiegen herausstellte, war es nicht nur die nahezu jüngste, sondern auch die die am niedrigsten graduierte Mannschaft des gesamten Feldes.
 
Gut betreut durch Dominik Langer ging es auf die Matte. Mindestens drei Begegnungen galt es zu gewinnen, um im Pool unter die ersten 2 zu kommen, was den Einzug in die Finalrunden bedeutet hätte. Leider kam die fehlende Wettkampferfahrung hier zum Zuge, und nur 2-mal ein Sieg mehr, um den Sack dicht zu machen. Aber leider kam bei zwei unentschiedenen Begegnungen  auch etwas Lospech dazu. Der undankbare 7te Platz war das Ergebnis.
 
Aber getreu dem Motto der Judoabteilung des SV Mühlhausen: „Nur wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren“  geht die ganze Mannschaft am 10. Dezember nach Altenfurt, um beim dortigen Nikolausturnier weitere dann positive Erfahrungen zu sammeln.
 
 
Text und Bild: Reiner Brinkmann
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de