Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 27.01.2023 / 18:04:29 Uhr
Neumarkt/OPf.

-0° C

 News

Neumarkter Verbundausbildung: Bestleistungen in den Abschlussprüfungen

17.04.2015 Neumarkt.

 
21 Absolventen der Neumarkter Verbund­ausbildung haben am Dienstag ihre Zeugnisse durch die Geschäftsführer und Personalleiter der Verbundfirmen Europoles und Pfleiderer erhalten. Mit durchwegs guten bis sehr guten Ergebnissen hatten die 20 jungen Männer und eine Frau in den vergangenen Wochen ihre Abschlussprüfung gemeistert.
 
Besonders die Leistungen im praktischen Teil der Abschlussprüfung waren mit einem Durchschnitt von 96 % besonders positiv ausgefallen. Darauf sind natürlich auch ihre Ausbildungsbetriebe stolz. „Genau diese praktisch veranlagten Fachkräfte benötigen wir zur Bewältigung der täglichen Herausforderungen“, so Roland Kastner, Geschäftsführer bei Europoles. Dem schließt sich auch Lothar Sennebogen, Geschäftsführer und Werkleiter Pfleiderer Neumarkt, an: „Doch nicht nur gute Noten sind ausschlaggebend, auch die persönlichen Erfahrungen der Ausbildung bringen die jungen Menschen weiter und lehren sie, neue Zusammenhänge zu erkennen und sich auch künftig den Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt zu stellen.“
 
„Überwältigend große Leistungsbereitschaft!“
Nichtsdestoweniger hätten die 21 Absolventen während ihrer Ausbildung auch eine besonders große Leistungsbereitschaft an den Tag gelegt, stellt Andreas Götz, Ausbildungsleiter bei Pfleiderer, fest, was sich gerade aufgrund der vielen und erfolgreichen „Jugend forscht“-Teilnehmer unter den Absolventen beweisen lässt. Und auch die Vielfalt der Ausbildungsberufe wurde nicht zuletzt bei der Zeugnisverleihung deutlich: Von den Absolventen sind neun Industriemechaniker, fünf Elektroniker für Betriebstechnik, vier Konstruktionsmechaniker und sowohl ein Hochbaufacharbeiter als auch eine Fachkraft für Lagerlogistik.
Erste Technische Systemplanerin macht ihren Abschluss
Besonders stolz ist man bei Europoles jedoch auf Theresa Distler. Die 20-Jährige hat nicht nur als einzige Frau dieses Jahrgangs eine technische Ausbildung absolviert. Sie ist auch die erste, die bei dem Mastenbauer ihren Abschluss als Technische Systemplanerin absolviert hat. Dieser neue Ausbildungsberuf existiert seit August 2011 und ersetzt den des Technischen Zeichners.
 
Aktuell bieten Pfleiderer und Europoles sieben kaufmännische und neun technische Ausbildungsberufe an sowie neun duale Studiengänge. Wer sich für das vielfältige Angebot der beiden Unternehmen interessiert, erfährt mehr im Internet: www.europoles.de/unternehmen-karriere/karriere/ausbildung/
oder www.pfleiderer.com.
 
Foto: Pfleiderer Neumarkt GmbH
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de