Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 24.07.2024 / 11:18:26 Uhr
Neumarkt/OPf.

19° C

 News

Neues Gremium für Menschen mit Behinderungen auf Landesebene

21.12.2015 Neumarkt.

Menschen mit Behinderungen sollen sich selbst vertreten und mitbestimmen können. Das wird seit vielen Jahren in örtlichen Lebenshilfe-Einrichtungen gefördert und unterstützt - etwa in Werkstatträten oder Bewohnervertretungen. Nun sollen sich erwachsene Menschen mit Behinderungen auch auf Landesebene für die eigenen Belange einsetzen können. Deshalb hat der Lebenshilfe-Landesverband Bayern ein neues Gremium geschaffen.

Der Landesausschuss Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter hat sich nun in Erlangen gegründet. Die zehn Mitglieder kommen aus ganz Bayern und sind bereits in örtlichen Lebenshilfe-Gremien aktiv.

Claudia Franke, Werkstattrat bei der JURA-Werkstätten Neumarkt gemeinnützige GmbH, vertritt in diesem Gremium die Interessen der Menschen mit Behinderung im Bezirk Oberpfalz. Der Vorsitzende des Werkstattrats der JURA-Werkstätten, Thomas Menzel, Geschäftsführer Andreas Moser und Werkstattleiter Sebastian Schauer beglückwünschten Claudia Franke zu ihrer Wahl.

Der Landesausschuss wird künftig dreimal jährlich in Erlangen tagen. In den Sitzungen soll es insbesondere um Selbstbestimmung, Barrierefreiheit und finanzielle Fragen gehen.

Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern setzt sich seit über 50 Jahren als Dachorganisation der bayerischen Lebenshilfen für die Interessen von Menschen mit Behinderungen und ihren Familien ein. Der Verband hat heute über 160 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen, die gut 40.000 Menschen mit Behinderungen und deren Familien unterstützen, fördern und begleiten. Mit rund 900 Einrichtungen, Diensten und Beratungsstellen hat die Lebenshilfe in Bayern ein umfassendes Netz kompetenter Hilfe aufgebaut: von den Frühförderstellen und Kitas über Schulen und Wohnangebote, Werkstätten und Freizeitmaßnahmen bis hin zur Tagesstruktur für alte Menschen mit Behinderungen. Die Lebenshilfe ist zugleich Elternverband und Selbsthilfevereinigung, Fachverband und Einrichtungsträgerin.

Foto: privat
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: