Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.02.2024 / 14:46:56 Uhr
Neumarkt/OPf.

6° C

 News

Nachhaltiger Umgang mit Wasser im Fokus

09.02.2024 Neumarkt.

Vom 29. Januar bis zum 9. Februar 2024 fand am Staatlichen Beruflichen SchulzentrumNeumarkt in der Oberpfalz eine spannende und lehrreiche Projektwoche zum Thema „Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser - lokale und globale Wirkung" statt. Organisiert durch das Umweltteam Carolin Dinauer, Christina Kiemle, Hermann Kraus und Sharisse Laurente. Als Teil des Engagements für Umweltschutz und Bildung nahmen die Schülerinnen und Schüler aktiv an verschiedenen Veranstaltungen teil, um ein Bewusstsein für den nachhaltigen Umgang mit Wasser zu schaffen.
Ein Höhepunkt der Woche war die Ausstellung „Wasserwandel" des Forums für internationale Entwicklung und Planung (FINEP). In der Aula der Berufsschule konnten die Teilnehmer an fünf Ausstellungssäulen erleben, wie ein nachhaltiger Umgang mit Wasser in der Zukunft aussehen könnte. Parallel dazu präsentierten die Wirtschaftsschüler eine eigens erstellte Ausstellung an ihrer Schule, bei der die Besucher beispielsweise erraten konnten, wie viel virtuelles Wasser für die Herstellung einer Jeans benötigt wird. Ergänzt wurde dies durch bereitgestelltes Unterrichtsmaterial, das flexibel von den Lehrkräften eingesetzt werden konnte.
Das Thema „virtuelles Wasser" und Wasser im Allgemeinen wurde zudem in Fachvorträgen behandelt. Referenten wie Herr Alfons Greiner vom Bund-Naturschutz Neumarkt inspirierten die Schülerinnen und Schüler mit der "Mission Trinkwasser". Herr Dr. Franz Ehrnsperger von Lammsbräu verdeutlichten die Bedeutung von Wasser als kostbare Frucht des Bodens. Die Aktion „Globales Lernen" von „Mission Eine Welt” aus Nürnberg stand unter dem Motto „Wasser für alle". Herr Pichlmeier von der Regierung Oberpfalzerläutertedie gesetzlichen Anforderungen von Trink- und Leitungswasser. Kathrin Kimmich von Regina GmbH veranschaulichte dabei das Thema „virtuelles Wasser".Ein weiterer Höhepunkt war der Vortrag von Herrn Raphael Baier der Firma Huber zum Thema „Optimierte Abwasserbehandlung – Reinigung, Rückgewinnung und Energieerzeugung aus Abwasser am Praxisbeispiel der Kläranlage Adliswil Sihltal (CH)". Diese vielseitigen Fachvorträge lieferten wichtige Einblicke in verschiedene Aspekte des Wasserthemas und regten die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken an.
Das Projekt wurde durch eine Pfandflaschensammelaktion abgerundet, die in Kooperation mit der Schülermitverantwortung (SMV) organisiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, Pfandflaschen und Dosen in der Schulaula zu sammeln, wobei der Pfanderlös gespendet wird.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle engagierten Referenten und Referentinnen sowie besonders an die Schülerinnen und Schüler, die durch ihr Interesse und ihre Teilnahme gezeigt haben, dass das Thema „Wasser" künftig nachhaltig und bewusst in ihre Lebenswelt integriert wird. Diese erfolgreiche Projektwoche am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Neumarkt zeigt, dass Bildung und Umweltschutz Hand in Hand gehen können und gemeinsam zu einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer kostbaren Ressource Wasser beitragen können.
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: