Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 19.10.2019 / 09:05:14 Uhr
Neumarkt/OPf.

12° C

 News

Heimbewohner griff Pflegerin an

26.02.2015 Neumarkt, Landkreis.

Ein 58-jähriger Bewohner einer Einrichtung im nördlichen Landkreis Neumarkt, der  an einem hypoxischem Hirnschaden leidet, welche unter anderem eine vollkommene Orientierungslosigkeit zur Folge hat, verweigerte in letzter Zeit die Medikation. Am 25.02.2015, 17.20 Uhr, packte er seine Sachen und verließ die Einrichtung. Er lief im Feierabendverkehr mitten auf der Straße und war für keinerlei Ansprache zugänglich.

Den verständigten Beamten drohte er mit einem „Angriff“ falls sie ihn nicht weitergehen lassen. Mitten im Gespräch ging er auf eine 26-jährige Angestellte des Heimes los und schlug auf diese ein. Daraufhin wurde er von den Polizeibeamten gefesselt und mit zur Polizeiinspektion Neumarkt gebracht.

Der zuständige Amtsarzt ordnete eine Einweisung an, da eine erhebliche Eigen- und Fremdgefahr von dem Betroffenen ausgeht.

Einer der eingesetzten Polizeibeamten wurde dabei an der Schulter verletzt.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de