Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 06.12.2022 / 22:20:06 Uhr
Neumarkt/OPf.

2° C

 News

Geisterfahrer auf der A9 – Zeugen gesucht

24.11.2022 Stammham, Lkrs. Eichstätt.

Am Mittwochmittag gegen 11:30 Uhr gingen bei der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt mehrere Mitteilungen über einen Geisterfahrer auf der A9 ein. Der Falschfahrer war zwischen der Auffahrt Denkendorf und der Rastanlage Köschinger Forst auf der linken Spur der Richtungsfahrbahn Nürnberg, aber in Fahrtrichtung München, unterwegs.. Nach der Fahrt von einigen Kilometern in falscher Richtung, wendete der Geisterfahrer seinen Pkw noch auf der Autobahn und setzte anschließend seine Fahrt auf der A9 in Richtung Nürnberg, diesmal auf der richtigen Seite, fort. Auf Höhe des Parkplatzes Offenbau im Landkreis Roth konnte er letztendlich durch eine Streifenbesatzung festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der orientierungslose 83-jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm wollte mit seinem Pkw Opel auf der A9 in Richtung Ingolstadt fahren und fuhr hierbei auf die falsche Richtungsfahrbahn auf. Glücklicherweise konnten alle anderen Verkehrsteilnehmer rechtzeitig reagieren, sodass es zu keinem Unfall kam. Der Pkw des Mannes wurde auf dem Parkplatz verkehrssicher abgestellt und er selbst durch eine Polizeistreife an seine Angehörigen übergeben.
 
Durch mehrere eingesetzte Polizeistreifen erfolgte unverzüglich nach Eingang der Mitteilungen kurzzeitig die komplette Sperrung der Richtungsfahrbahn Nürnberg bis zur Lokalisierung des Geisterfahrers.
 
Weitere Verkehrsteilnehmer, die durch den Geisterfahrer gefährdet wurden oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/9343-4410 zu melden.,
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de