Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 12.04.2024 / 12:47:20 Uhr
Neumarkt/OPf.

19° C

 News

Frau schwer verletzt – 1. Update: Ehemann in Untersuchungshaft

28.02.2024 Neumarkt.

Wie berichtet wurde am Montagabend, 26. Februar, eine Frau im Bereich Neumarkt i.d.OPf. schwer verletzt. Gegen den Ehemann erging Haftbefehl.
 
Gegen 19:45 Uhr wurden Einsatzkräfte zu einem Feldweg nahe dem Neumarkter Ortsteil Pelchenhofen gerufen. Dort wurde eine schwerverletzte 29-Jährige zusammen mit ihrem 31-jährigen Ehemann angetroffen. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Sie ist mittlerweile außer Lebensgefahr, jedoch aktuell nicht vernehmungsfähig.
 
Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg ermittelt weiterhin mit Hochdruck. Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert an. Die Ermittler werden hierbei beispielsweise von einem Rechtsmediziner unterstützt, der die Verletzungen der Frau untersuchte. Auch Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes wurden eingebunden. Hierbei sollen aus der Verteilung der Blutspuren am Tatort Rückschlüsse auf den Tatablauf gewonnen werden.
 
Der Tatverdacht richtet sich weiterhin gegen den Ehemann der Frau. Bei ihm handelt es sich um einen 31-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Neumarkt i.d.OPf. Er wurde gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Hierbei machte der Mann keine Angaben zum Sachverhalt. Es wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Polizei brachte den Beschuldigten in eine Justizvollzugsanstalt.
 
Beim Tatort handelt es sich um einen Schotterweg, welcher in einer Stellfläche mündet. Der Weg wird auch zum Spazieren- oder Gassigehen genutzt. Wer am Montagabend in diesem Bereich unterwegs war oder anderweitig im Bereich Pelchenhofen Verdächtiges wahrgenommen hat, soll sich bei der Kriminalpolizei Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 melden.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: