Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 15.06.2021 / 05:09:39 Uhr
Neumarkt/OPf.

11° C

 News

FOSchingsball lockte viele Besucher

14.02.2015 Neumarkt.

Am gestrigen Freitag war es dann endlich so weit: Die Fach- bzw. Berufsoberschule Neumarkt lud zum traditionellen "FOSchingsball" in die kleine Jurahalle. Mit der Best-Of-Band standen dieses Jahr erstmals nach langer Zeit andere Musiker auf der Bühne. Der guten Laune tat das aber keinen Abbruch.

Geöffnet wurden die Tore der Jurahalle um 19:00 Uhr, gefeiert wurde bis tief in die Nacht. "Man trifft hier einfach so viele Bekannte, die man das ganze Jahr nicht sieht" erzählt uns Thomas, ein ehemaliger Schüler der FOS Neumarkt. Die Stimmung war ausgelassen, die Musik der Band war traditionell bis modern, es war also für jeden Geschmack etwas dabei.

Highlights gab es dann am Abend auch einige zu bestaunen, so tanzte die Showgruppe "des Balance" auf, mit knackigen moves und sexy Bewegungen blieb so Mancher Mann regungslos stehen, ein Augenschmaus.

Nach dem Tanz ging es dann flott weiter, die Best-Of-Band tat wieder ihrem Namen gleich. Nach rund einer Stunde gröhlen, singen, tanzen und schmusen prämierte die SMV der Schule die schönsten Masken bzw. Verkleidungen. Zweifelsohne der Sieger des Abends waren diese fünf jungen Gäste, verkleidet als grüner Wurm:

Alles war an dem Abend wie immer, fast Alles: Erstmals überhaupt, nachdem der Cheforganisator der letzten Jahre, Norbert Hofbauer, organisierten SMV, Lehrer und Volksfestfestwirt Albert Zollbrecht diese Veranstaltung. Herrn Hofbauer konnte man gestern trotzdem sehen, wenngleich nur als Gast.

Die zweite große Ausnahme fand man auf der Bühne. Traditionell kannte man den FOSchingsball eigentlich mit der Bauernkapelle Gipfelstürmer. Natürlich merkte man an der Besucherdichte, dass die ehemaligen Lokalmatadoren nicht auf der Bühne standen. Trotzdem zeigte sich Albert Zollbrecht im Gespräch mit neumarktaktuell zufrieden. Er freute sich über die zahlreichen Gäste und die friedliche Stimmung der Maschkerer.

Auch die Mitglieder der SMV waren sehr zufrieden. Fotos: Fabian Schreiner

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de