Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 25.10.2021 / 12:47:41 Uhr
Neumarkt/OPf.

8° C

 News

Falscher Polizeibeamter - Rentnerin erkennt Betrug im letzten Moment

17.09.2021 Neumarkt.

Nach einem Anruf durch einen angeblichen „Polizeibeamten“ am Donnerstagabend, sollte eine 81-jährige Frau ihr gesamtes Bargeld herrichten, da sie auf einer „Einbruchsliste“ vermerkt wäre. Etwa eine Stunde später ließ die Rentnerin einen bislang unbekannten Täter in ihre Wohnung im Innenstadtbereich. Im Gespräch kamen ihr dann noch rechtzeitig Zweifel, so dass sie den Betrüger unverrichteter Dinge wegschickte, ohne ihm Geld oder Wertsachen ausgehändigt zu haben. Im Anschluss wandte sie sich an die Polizei.

Den Fremden beschreibt die Dame als ca. 30-jährig, schlank, westeuropäische Erscheinung mit glattem, dichtem Haar. Bekleidet war er mit einem grau karierten Langarmhemd und blauen Jeans. Er trug ein schwarzes Smartphone und weiße In-Ear-Stecker bei sich.

Wer Angaben zu dem Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen Tel. 09181/48850.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de