Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Samstag, 25.09.2021 / 02:05:01 Uhr
Neumarkt/OPf.

10° C

 News

Fahrzeugbastelei führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis

22.05.2015 Neumarkt.

Am späten Abend 21.05.2015 wurde in Neumarkt ein 22-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass im Bereich der vorderen Scheinwerfer eine extrem helle LED-Leuchte eingebaut war, die den entgegenkommenden Verkehr stark blendet.

Durch diese technische Veränderung ist Signalwirkung des Fahrzeugs negativ beeinflußt. Weiterhin ist eine Beeinträchtigung des entgegenkommenden Verkehrs durch "Blendeinwirkung" gegeben. In Summe führte das zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und zu einer wesentlichen Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit. 

Im Fahrzeuginnenraum wurde außerdem festgestellt, das teilweise mehrere Innenraumverkleidungsstücke, der Beifahrersitz, Airbags und diverse andere Bauteile komplett fehlten, wodurch spitzkantige Metallteile und Kabel frei im Fahrzeuginnenraum lagen. Die Verkehrssicherheit war auch hierdurch wesentlich beeinträchtigt.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de