Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 27.11.2022 / 03:49:24 Uhr
Neumarkt/OPf.

-1° C

 News

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis ist sehr wichtig

30.04.2015 Neumarkt.

Die CSU Ortsverbände Stadtnorden, Stadtmitte und Altenhof-Kohlenbrunnermühle luden zum Themenstammtisch mit dem Vorsitzenden der CSU Kreistagsfraktion Josef Köstler als Referenten.

Nach der Begrüßung der Anwesenden, die der Vorsitzende des CSU Ortsverband Stadtnorden Oliver Schlereth stellvertretend für die drei Ortsverbände vornahm, begann Herr Köstler mit seinem Vortrag.

Foto: CSU

Diskussionsthemen waren neben dem bald fertiggestellten Neubau des Willibald-Gluck- Gymnasiums und dem geplanten Umzug des Förderzentrums in den 1998 errichteten, neueren Teil des alten WGG auch der Hochschulstandort Neumarkt, das Klinikum und die Parkplatzsituation sowie der Stellenwert Neumarkts als größte Stadt im Landkreis, der eine gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis erforderlich macht.

Rege diskutiert wurde das geplante Ganzjahresbad; hier brachte Josef Köstler deutlich zum Ausdruck, dass es nicht Aufgabe des Landkreises sei, in Neumarkt ein Ganzjahresbad zu bauen, zumal es für das Schulschwimmen auch eine Alternative gebe. Mehr sei hier nun die Stadt Neumarkt gefragt eine Entscheidung zu treffen, ob das Bad nun gebaut werde oder nicht.

Die Vorsitzenden der Ortsverbände Altenhof-Kohlenbrunnermühle Andreas Zeitler  und Stadtmitte Christian Schimek freute es sehr, dass mit Elfriede Meier, Dr. Heinz Sperber und Peter Ehrensberger auch einige Stadträte unter den Gästen waren und die Diskussion nicht nur zum Thema Ganzjahresbad belebt haben.

Der nächste Themenstammtisch, mit dem Deininger Bürgermeister Alois Scherer findet am 21.05.15 um 19.30 Uhr im Oberen Ganskeller in Neumarkt statt. 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de