Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 21.06.2021 / 08:51:34 Uhr
Neumarkt/OPf.

20° C

 News

Eishockey: Eagles beenden die Premierensaison in der DNHL mit einer Niederlage

10.02.2015 Neumarkt.

Nachdem die Adler nach der langen Durststrecke von fünf Niederlagen in Folge letzten Montag mal wieder ein Spiel gewinnen konnten, 1:0 gegen die Vilspiraten Amberg, verloren sie ihr letztes Spiel in der Premierensaison der DNHL (Die Nordbayern Hockey Liga) gegen die Nürnberg Knights mit 1:2.

Es herrschten am Sonntag zwar perfekte Wetterbedingungen für einen schönen und unterhaltsamen Eishockeyabend, aber man merkte beiden Mannschaften an, dass es nicht mehr um so viel ging. Folgerichtig waren auf beiden Seiten Torchancen Mangelware und nur die Nürnberger konnten Mitte des ersten Drittels eine ihrer wenigen Chancen zur Pausenführung nutzen.

Im zweiten Spielabschnitt kamen die Adler etwas besser ins Spiel und man erkämpfte sich die ein oder andere Torchancen. Nach einer schönen Aktion über Sebastian Schauer und Benedikt Schreiber erzielte Spielertrainer Martin Steinbach den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleichstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es auch in den letzten Spielabschnitt.

Wie im Mitteldrittel gaben die Teams nochmal alles um das Spiel für sich zu entscheiden und somit die Vorrunde mit einem Erfolgserlebnis zu beenden. Das glücklichere Ende hatten an diesem Abend die Nürnberger für sich. Nach einem Abspielfehler in der Defensive der Adler brauchte der Stürmer der Ritter nur noch zum Siegtreffer einnetzen.

Auch wenn man die Premierensaison mit nur zwei Siegen auf dem letzten Platz beendet hat war für die Adler sicherlich nicht alles negativ. „Ich finde wir haben uns auf diesem Niveau eigentlich ganz gut verkauft und nur beim Auswärtsspiel gegen die Noris Warriors waren wir chancenlos.“ so das Fazit von Steinbach. „Wir werden unsere Lehren aus dieser Saison ziehen und nächstes Jahr wieder voll angreifen.“

Fotograf: Dominik Wastl
Lange Gesichter bei den Adlern nachdem sie bei ihrer Premiere in der DNHL auf dem letzten Platz gelandet sind. (von rechts nach links Martin Steinbach, Sebastian Schauer, Florian Spangler, Carsten Diedrichs)
 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de