Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 28.05.2024 / 12:46:13 Uhr
Neumarkt/OPf.

16° C

 News

Drei Auffahrunfälle in kurzer Zeit

15.05.2024 Ingolstadt, BAB 9, FR Nürnberg.

Am Dienstag, 14.05.2024 im Zeitraum von 07:45 – 08:00 Uhr ereigneten sich auf der BAB 9 in Fahrtrichtung Nürnberg drei Auffahrunfälle. In diesem Zeitraum herrschte hohes Verkehrsaufkommen und der Verkehr stockte. Beim ersten Unfall fuhr ein 57-jähriger Slowene mit seinem Sattelzug einem 53-jähringe Bulgaren auf dessen Sattelzug auf. Hierbei wurde niemand verletzt. Ein Sachschaden i.H.v. 2200 Euro ist entstanden. Diesen Unfall erkannte eine 44-jährige Ingolstädterin und bremste ihren VW ab. Der dahinter fahrende 42-jährige Theilheimer mit seinem Sattelzug erkannte diese Situation zu spät und fuhr dem VW hinten auf und schob diesen auf den bereits verunfallten Sattelzug auf. Die VW-Fahrerin wurde dadurch kurzzeitig in ihrem Pkw eingeklemmt. Glücklicherweise wurde die Frau nur leicht verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Hier entstand ein Sachschaden i.H.v. 10000 Euro. Auf den Sattelzug des Unfallverursachers fuhr in der Folge ein weiterer VW Touran auf. Dabei wurde niemand verletzt. Ein Sachschaden i.H.v. 12000 Euro ist entstanden. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste der mittlere und der rechte Fahrstreifen für zwei Stunden gesperrt werden. Deshalb entstanden erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: