Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 21.06.2021 / 10:09:14 Uhr
Neumarkt/OPf.

21° C

 News

Bewerbertraining der JU Neumarkt

14.02.2015 Neumarkt.

Dieses Jahr wird von der JU zum fünften Mal eine Veranstaltung der Politik für Jugendliche greifbar und interessant gemacht, teilte die JU in einer Pressemitteilung mit. "Aus den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass sich das Bewerbertraining bewährt hat.“, so Stadtrat und Vorsitzender Marco Gmelch.
Die Junge-Union der Stadt Neumarkt möchte mit einem am 25. Februar stattfindenden, kostenlosen Bewerbertraining allen Schulabgängern, die sich in diesem Jahr um einen Ausbildungsplatz bewerben, eine unverbindliche Hilfestellung leisten. So erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen und Tipps für ihre anstehende Bewerbung von Fachleuten namhafter Neumarkter Firmen.
Es besteht dabei die Möglichkeit mit den Ausbildern direkt ins Gespräch zu kommen und so auch erste Kontakte mit den Unternehmen zu knüpfen. Dieses Jahr beteiligen sich neben dem Klinikum Neumarkt, die Firma Pfleiderer, das Bauunternehmen Max Bögl, die Krankenkasse AOK, das Pharmaunternehmen Bionorica, der Blitzschutzhersteller Dehn+Söhne und erstmals die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe an dem Bewerberseminar der Jungen-Union.
Foto: JU Neumarkt

Das Seminar findet am 25. Februar von 14:00 bis 17:00 Uhr im Johanneszentrum Neumarkt statt. Neben dem Aufbau einer Bewerbung erfahren die Teilnehmer auch, was sie bei einem Einstellungstest erwartet und wie sie sich beim Bewerbungsgespräch verhalten sollen.
Alle interessierten Schülerinnen- und Schüler und auch deren Eltern sind beim Bewerbertraining der JU willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Veranstaltung ist kostenlos und unverbindlich.

Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich ein kostenloses Zertifikat mit den teilnehmenden Firmen über den Bewerbertrainingstag für seine Bewerbungsmappe.
Weitere Informationen unter www.ju-nm.de oder dem Facebook-Auftritt der Jungen Union Stadt Neumarkt. Fragen werden per Mail an info@ju-nm.de beantwortet.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de