Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Donnerstag, 29.02.2024 / 22:58:27 Uhr
Neumarkt/OPf.

2° C

 News

Betrunkener Mitfahrer löst Verkehrsunfall aus und landet im Anschluss in der Haftzelle

13.02.2024 BAB 9, FR München.

Am 12.02.2024 gegen 17.20 Uhr befuhr ein 45jähriger mit seinem Pkw die BAB 9 in Richtung München. Zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost und dem Autobahndreieck Feucht griff sein 34jähriger Mitfahrer vom Rücksitz aus nach dem rechten Arm seines Fahrers, so dass dieser sein Lenkrad nach rechts verriss und dabei die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Daraufhin touchierte er mit seinem Pkw den rechts neben ihm fahrenden Sattelzug. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten der VPI Feucht fest, dass der Mitfahrer erheblich alkoholisiert war. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Mitfahrer eine Blutentnahme durchgeführt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zudem bestand ein offener Untersuchungshaftbefehl wegen Handel mit Betäubungsmittel gegen ihn. Auf Grund dessen wurde er am Folgetag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Bei einer 32jährigen Frau, welche sich ebenfalls mit in dem Pkw befand, konnten ein Brocken Haschisch und ein Joint aufgefunden werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Bei dem Verkehrsunfall wurde keiner der beteiligten Personen verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 6.500,-- Euro. Auf Grund der massiven Beschädigungen musste der Pkw abgeschleppt werden.

 

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: