Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Sonntag, 27.11.2022 / 03:45:53 Uhr
Neumarkt/OPf.

-1° C

 News

Besuchermagnet beim Frühlingsfest: Tierschau und Eselrennen am Sonntag

29.04.2015 Neumarkt.

Auch heuer werden neben der Frühlingsfest-Ausstellung die Tierschau und das Eselrennen am Sonntag, 03. Mai 2015 viele Besucher zum Neumarkter Frühlingsfest locken. Neben der am Sonntag noch von 10.00 bis 17.00 Uhr zu sehenden Frühlingsfest-Ausstellung werden in dieser Zeit auf der Wiese hinter der Kleinen Jurahalle Tiere der heimischen Landwirtschaft zu sehen sein. Esel, Schafe, Ziegen, Schweine, Fische, Kaltblutpferde und Kaninchen, Hasen, Geflügel und Ponys warten auf die Besucher. Besonders für die Kinder ist dies wieder ein besonderer Anziehungspunkt. Denn sie können die Tiere nicht nur bestaunen, sondern viele davon in einem Streichelzoo auch berühren. Den Höhepunkt der Tierschau bildet dann das inzwischen 12. Neumarkter Eselrennen am Sonntagnachmittag. Ab 14.00 Uhr werden in vier Vorläufen und einem Finallauf die teilnehmenden Teams den Sieger ermitteln. Jedes Team besteht dabei aus vier Personen, die in einem Staffellauf versuchen, den Esel über die pro Team insgesamt vier Runden ins Ziel zu führen. Die teilnehmenden Gruppen kommen unter anderem von Sport- und Schützenvereinen, aus Behörden, von kirchlichen Gruppen und aus dem Bereich der Rettungskräfte. Die Sieger der Vorläufe treten dann im Finale um Platz 1 bis 3 an. In der Pause zwischen den Vorläufen und dem Finale präsentiert das Jugendblasorchester der Werkvolkkapelle musikalische Schmankerl und die Oldtimertraktoren sind in einer Präsentationsfahrt zu sehen.

Das Eselrennen zieht jedes Mal viele Zuschauer an, Foto Peter Wernig

Die Oldtimertraktoren zeigen in der Pause eine Präsentationsfahrt, Foto Franz Janka

Tierschau mit Streicherzoo, Foto Franz Janka

Das 39. Neumarkter Frühlingsfest dauert vom 30.4.2015 bis 3.5.2015. Ein attraktiver Vergnügungspark, viele kulinarische Angebote, die 12. Frühlingsfest-Ausstellung, das 3 Nordbayerische Haflingertreffen und ein umfangreiches, buntes Rahmenprogramm warten auf die Besucher. Festbrauerei ist die Neumarkter Lammsbräu, Festwirt Albert Zollbrecht. Der Preis für die Maß Bier liegt unverändert bei 6,80 Euro.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de