Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Dienstag, 16.08.2022 / 12:22:07 Uhr
Neumarkt/OPf.

26° C

 News

Berufsschulstufenschüler*innen feiern das Ende ihrer Schulzeit

05.08.2022 Neumarkt.

Zehn Schüler*innen aus der Berufsschulstufe des Förderzentrums Förderschwerpunkt geistige Entwicklung der Lebenshilfe Neumarkt e.V. feierten am Freitag, den 22.07.2022 im Rahmen einer stimmungsvollen Abschlussfeier in der Aula das Ende ihrer Schulzeit. Das festliche Ambiente und die knapp 70 Gäste unterstrichen die Bedeutung der Feier als Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

Während ihrer zwölfjährigen Schulzeit wurden die jungen Frauen und Männer, im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, entsprechend ihrer Fähigkeiten individuell gefördert und auf ein möglichst selbst-bestimmtes und eigenverantwortliches Leben als Erwachsene vorbereitet. Sieben Schüler*innen beginnen ab September ihre Arbeit in den JURA-Werkstätten in Neumarkt, drei Schüler*innen werden sich im Rahmen der Unterstützten Beschäftigung, begleitet durch den Integrationsfachdienst, in Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bewähren, um dort eine dauerhafte Beschäftigung zu finden.

In ihrer Rede verglichen der Schulleiter Herr Rüdinger-Härlin und Tagesstättenleiterin Frau Häfner den zukünftigen Lebensabschnitt nach der Schule mit dem Öffnen einer neuen Türe. Die Schüler*innen seien in den letzten drei Berufsschuljahren bestens vorbereitet worden und könnten mutig, selbstbewusst und mit Freude durch diese Türe hindurch schreiten. Die Abschlussschüler*innen zählten in ihrer Rede u. a. die Unterrichtsthemen und Projekte auf, die besonders viel Spaß gemacht hatten. Einerseits sei man froh, endlich Arbeiten gehen zu können und Geld zu verdienen, andererseits sei man auch traurig, da man viele Freunde zurücklasse.

Im Rahmen einer äußerst stimmungsvollen Diashow mit Fotos aus der gesamten Schulzeit einer jeden Abschlussschülerin/eines jeden Abschlussschülers überreichten Schul- und Tagesstättenleitung den jungen Erwachsenen ihre Abschlusszeugnisse und -geschenke.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von drei Musikstücken, die von einigen Abschlussschülern in hervorragender Weise mit Keyboard, Flöte und Ziehharmonika vorgeführt wurden.

Im Anschluss feierten alle im Innenhof des Förderzentrums weiter, wo es zu vielen guten Gesprächen und Begegnungen kam.

Stolze Berufsschüler*innen halten ihre Abschlusszeugnisse in den Händen - Foto: Kristina Vogel

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de