Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.02.2024 / 14:57:22 Uhr
Neumarkt/OPf.

6° C

 News

BayernHeim entwickelt bezahlbaren Wohnraum in Neumarkt

13.02.2024 Neumarkt.

Die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim schafft weiter bezahlbaren Wohnraum für Bayern. Für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen baut die BayernHeim Wohnraum in Neumarkt und hat sich dafür Grundstücke im Südosten der Stadt gesichert. „Die BayernHeim leistet mit diesem Projekt einen erheblichen Beitrag für mehr und dauerhaft bezahlbaren Wohnraum in Neumarkt“, sagt Bayerns Bauminister Christian Bernreiter. „Neumarkt ist eine wachsende Stadt. Durch die Errichtung von rund 120 Wohnungen wird der Lebens- und Wirtschaftsraum vor Ort weiter gestärkt!“ freut sich Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker.
 
Die von der BayernHeim erworbenen Parzellen am Deininger Weg, süd-östlich der Innenstadt, umfassen insgesamt etwa 9.800 Quadratmeter und schließen an ein bestehendes Wohngebiet an. Auf diesen Flächen sollen geförderte Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 8.500 Quadratmetern entstehen. Die genaue Zahl und Größen der Wohneinheiten werden über die nun anstehende Planung ermittelt. Nach dem Bebauungsplan sind insgesamt 120 Wohneinheiten möglich. Sie werden als barrierefreie Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen für Singles, Paare und Familien errichtet. Alle Wohnungen werden über einen privaten Freibereich, mittels Terrasse oder Balkon, verfügen. Die sogenannte Belegungsbindung beträgt 55 Jahre. Die Wohnanlage wird im KfW-55 Standard gebaut. Die Wohnungsbaugesellschaft steigt nun in die weitere Projektplanung ein, mit dem Bau soll im zweiten Quartal 2025 begonnen werden.
 
„Wir als Stadt Neumarkt freuen uns, dass die Gespräche mit der BayernHeim GmbH sehr gut verlaufen sind und wir nun mit dem Verkauf des Grundstücks das Projekt auf den Weg bringen können, damit hier in Neumarkt Wohnraum unter Berücksichtigung der einkommensorientierten Wohnraumförderung entsteht“, sagt Markus Ochsenkühn, Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt.
 
„Das Projekt zeigt wieder einmal, dass die BayernHeim auch in diesen schwierigen Zeiten für die Immobilienbranche ein verlässlicher Partner ist, der bezahlbaren Wohnraum baut und entwickelt“, sagt Ralph Büchele, Geschäftsführer der BayernHeim GmbH.
 
Die BayernHeim GmbH, eine von drei staatlichen Wohnungsbaugesellschaften, schafft bayernweit preisgünstigen Mietwohnraum. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gebieten mit erhöhtem Wohnungsbedarf. Die 2018 gegründete BayernHeim hat insgesamt knapp 8.400 Wohnungen auf den Weg gebracht. 267 Wohnungen werden vermietet, 1.762 befinden sich aktuell im Bau, der Rest in Planung und Entwicklung.
 
 
Ralph Büchele von der BayernHeim GmbH, Bauminister Christian Bernreiter, Oberbürgermeister Markus Ochsenkühn und Finanzminister Albert Füracker freuen sich auf bezahlbaren Wohnraum in Neumarkt.
 
Foto: Christian Wild / Stadt Neumarkt
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: