Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Montag, 21.06.2021 / 09:03:11 Uhr
Neumarkt/OPf.

20° C

 News

Aushub für den Bau der Passage am Unteren Tor läuft gut

24.03.2015 Neumarkt.

„Der Aushub für den Bau der Passage unter der Dammstraße hindurch gut läuft und wir liegen damit voll im Zeitplan!“ Dies konnte Oberbürgermeister Thomas Thumann bei einem Pressetermin vor Ort verkünden. Dabei erläuterte er auch, dass die neue Passage und die Gesamtgestaltung in diesem Bereich eine „tolle Bereicherung für die Stadt sein werden. Es wird eine großzügige Passage sein, die so ansprechend  und freundlich sein wird, dass wir an dieser Stelle eine äußerst attraktive Situation erhalten.“ Die Passage wird dabei am Eingang auf der Seite der Altstadt rund 25 Meter Breite aufweisen und sich dann zum NeuenMarkt hin etwas verjüngen. Dabei wird sie auf rund 30 Metern Länge die Dammstraße unterqueren.

Bis es soweit ist, sind die Bauarbeiter gefragt. Vor vier Wochen war die Hälfte der Deckplatte für die Passage unter der Dammstraße auf der Stadtseite betoniert worden. Über 60 Betonmischer hatten dazu im Verlauf eines einzigen Tages die Baustelle angefahren und rund 2.000 Kubikmeter Beton für die Platte geliefert. Dabei handelte sich um den zweiten Teil der Passagendeckplatte, der erste Teil auf der Seite des NeuenMarktes war bereits im ersten Bauabschnitt der Tiefbaumaßnahme am Unteren Tor im letzten Jahr erstellt worden. Seit die Deckenplatte fertig und ausgetrocknet ist, wird das Erdreich darunter herausgebaggert. Dies geschieht mit einem enormen Aufwand und unter schwierigen Bedingungen, wie Norbert Dotzer von der Firma Max Bögl erläuterte. Rund zwei bis drei Wochen werden die Aushubarbeiten andauern. Dann sind rund 3.000 Kubikmeter Erde unter dem Passagendeckel herausgenommen worden – eine Menge, die der Ladung von rund 300 Lastwagen entspricht, wie Klaus Weinzierl von der Firma Max Bögl mitteilte.

OB Thumann erläuterte das Aussehen der künftigen Passage | Fotos: Dr. Franz Janka

Etwa im Juni/Juli sollen die Betonarbeiten dann mit der Fertigstellung der Bodenplatte abgeschlossen werden. Anschließend folgt der Ausbau der Passage mit der Errichtung der Brunnengalerie, der Installation der Technik, dem Einbau der Wand- und Deckenverkleidungen und vielen weiteren Details. Bis Herbst soll die Passage fertig sein.

So soll es einmal aussehen....

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de