Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Mittwoch, 28.02.2024 / 15:06:39 Uhr
Neumarkt/OPf.

6° C

 News

Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der A9

11.02.2024 Ingolstadt, BAB A9.

Am Freitag, den 09.02.2024, gegen 12:20 Uhr befuhr ein 61-jähriger gebürtiger Leipziger mit seinem Pkw, einem Seat Tarraco, den linken Fahrstreifen der Bundesautobahn A9 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Ingolstadt Süd und Ingolstadt Nord in Fahrtrichtung Nürnberg. Unmittelbar hinter diesem Fahrzeug befuhr eine 59-jährige Frau aus Kiefersfelden ebenfalls den linken Fahrstreifen der Autobahn mit ihrem Pkw, einem VW Polo.
 
Der vorausfahrende 61-Jährige musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Die dahinter fahrende 59-Jährige reagierte zu spät und fuhr dem abbremsendem Fahrzeug auf. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro. Die beiden beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst von der Autobahn geborgen werden. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme sowie die Bergung der verunfallten Fahrzeuge waren der linke und der mittlere Fahrstreifen der A9 gesperrt. Dadurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich der Autobahn.

« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren: