Das Nachrichtenportal für Neumarkt/OPf.
Freitag, 03.02.2023 / 05:10:39 Uhr
Neumarkt/OPf.

5° C

 News

12 Kleinprojekte für mehr Bürgerengagement: 20.000 Euro LEADER-Fördermittel freigegeben

23.01.2023 Neumarkt / Landkreis.

Das Entscheidungsgremium der LAG REGINA-Neumarkt e.V. hat in seiner Januar-Sitzung beschlossen, insgesamt 12 Kleinprojekte mit einem Förderbudget von rund 20.000 Euro auszustatten und so das Bürgerengagement zu stärken. Die Projekte dienen allesamt der Lokalen Entwicklungsstrategie und schaffen einen Mehrwert für die Bürger vor Ort.
 
„Zwölf individuelle Projekte zur Stärkung des Bürgerengagements: Ich freue mich, dass so viele Projektträger aus dem ganzen LAG-Gebiet dem Aufruf gefolgt sind und Projektbewerbungen eingereicht haben!“ so Landrat Willibald Gailler, zugleich 1. Vorsitzender der LAG REGINA-Neumarkt e.V.
 
Bereits im Februar wird in Postbauer-Heng das Projekt „Kreuz | Weg | Kunst“ durch die Pfarrei St. Elisabeth gestartet. Kunstwerke der verschiedenen Sakralbauten werden in einer Ausstellung gezeigt und so ihr Wert für die Kirchen und Gemeinschaft gezeigt. Flankiert wird das Projekt von Führungen, Workshops und Konzerten.
 
Drei Projekte haben die Information über landwirtschaftliche Arbeit, deren Produkte und regionales Saatgut zum Ziel: Familie Götz wird mit dem Kindergarten Thannhausen einen Kartoffelacker bestellen und erhält dafür die notwendige finanzielle Unterstützung für Kinder-Spezialgeräte. Die Bio-Landwirtschaft Zellermühle in Deining wird Hochbeete aufstellen und diese mit (regionalem) Saatgut bestücken. Die Besucher, vorrangig die Kinder des Kindergartens in der Nachbarschaft, können so das Wachsen mit allen Sinnen erleben. Regionales Saatgut, Bücher und schöne Gegenstände können dagegen im neuen „Bücher- und Verschenkeschrank“ des OGV Buchberg getauscht werden. 
 
Mehrere Vereine können nun ihr Angebotsspektrum ausweiten: Die Siegenhofener Kirwajugend wird ein „Vereinszelt“ anschaffen, um so den örtlichen Vereinen mehr Möglichkeiten für Vereinsaktivitäten zu bieten. Die Karateabteilung des DKJ-SV Pilsach kann durch nun einen Vollschutzanzug für Selbstverteidigung sowie Frauen- und Mädchenselbstverteidigungskurse ihr Angebot noch passgenauer umsetzen.
 
Auch touristische Projekte werden über den Kleinprojekte-Fonds unterstützt: Rund um den Birnbaum mit Bücherschrank in Engelsberg entsteht durch eine private Projektträgerin eine Sitzbank. Diese lädt zum Ausruhen, Genießen und Entspannen ein. Wolfsricht erhält durch die Sitzgruppe des Bruder-Klaus-Vereins eine Aufwertung des Dorfplatzes – Radler, Wanderer und Dorfbewohner erhalten so einen sozialen Treffpunkt, der noch dazu um ein Insektenhotel ergänzt wird. Der OGV Lupburg und der OGV Lauterhofen haben sich auf die Fahne geschrieben, ihre regionalen Schätze wieder instand bzw. in wert zu setzen. Der Pavillon an der Burg Lupburg soll barrierefrei erreicht werden können. Am Kalvarienberg in Lauterhofen werden Hinweistafeln angebracht und vor allem das ehramtliche Engagement zur Wiederherstellung des Kalvarienbergs gewürdigt.
 
Um die Integration von ausländischen Mitbürger:innen bemüht sich der Henger Sportverein, wenn er einen Infoscreen anschafft. So können Neuigkeiten und Informationen für die zahlreichen Vereinsmitglieder, auch das „normale Leben“ betreffend, direkt in verschiedene Sprachen übersetzt und weitergegeben werden. Außerdem wird das Migrations- und Integrationsteam des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. die erfolgreiche Integreat-App auf Arabisch übersetzen lassen.
 
Im Mai 2023 wird die nächste Bewerbungsrunde für das Kleinprojekte-Budget starten. Bewerbungsfrist ist der 31. Juli. Die Projekte können etwa ab Oktober 2023 starten und müssen wiederum innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein. Weiterhin können maximal 2.500 Euro bzw. 90% der förderfähigen Netto-Kosten an Förderung ausbezahlt werden. Der Aufruf wird rechtzeitig über die Medien bekannt gegeben.
 
Neuigkeiten zu den Projekten und zur Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite www.lag-regina.de/kleinprojekte/
 
Fachlicher Ansprechpartner:  Maria Regensburger, LAG-Management
Tel.: 09181/50929-12
E-Mail: leader@reginagmbh.de
 
« zurück


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

HIER
KÖNNTE IHRE
WERBUNG
STEHEN

Anfragen per E-Mail an:
presse@neumarktaktuell.de